Le Pouliguen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Le Pouliguen (Ar Poulgwenn)
Wappen von Le Pouliguen
Le Pouliguen (Frankreich)
Le Pouliguen
Region Pays de la Loire
Département Loire-Atlantique
Arrondissement Nantes
Kanton Le Croisic
Gemeindeverband Communauté d’agglomération Cap Atlantique.
Koordinaten 47° 17′ N, 2° 26′ W47.277777777778-2.4291666666667Koordinaten: 47° 17′ N, 2° 26′ W
Höhe 0–23 m
Fläche 4,39 km²
Einwohner 4.974 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 1.133 Einw./km²
Postleitzahl 44510
INSEE-Code
Website www.lepouliguen.fr/

Hafenpromenade von Le Pouliguen
.

Le Pouliguen (bretonisch: Ar Poulgwenn) ist eine französische Gemeinde mit 4974 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2011) im Département Loire-Atlantique in der Region Pays de la Loire. Sie ist Teil des Arrondissements Nantes und des Kantons Le Croisic und gehört zum Gemeindeverband Communauté d’agglomération Cap Atlantique.

Geografie[Bearbeiten]

Le Pouliguen liegt am Atlantik, an der Côte d’Amour ("Liebesküste"). Nachbargemeinden sind: Guérande im Norden, La Baule-Escoublac im Nordosten sowie Batz-sur-Mer im Westen.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

Jahr 1936 1946 1954 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
Einwohner 2.250 5.148 4.037 3.658 3.788 4.276 4.383 4.912 5.265 5.308 4.974

Gemeindepartnerschaften[Bearbeiten]

Mit der britischen Gemeinde Llantwit Major im County South Glamorgan (Wales) und mit der deutschen Gemeinde Kißlegg bestehen Partnerschaften.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Kapelle von Penchâteau
  • Höhle von Korrigans (frz. Grotte des Korrigans)
  • Abschnittsbefestigung von Penchâteau, Gallier- und Keltenlager von Penchâteau, Gallierlager seit 1996 Monument historique, Keltenlager seit 1979 Monument historique
  • Kapelle Saint-Julien-Sainte-Anne von Penchâteau aus dem 15. Jahrhundert, seit 1925 Monument historique
  • Rathaus
Rathaus

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Le Pouliguen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien