Liste der Gemälde von Pieter Bruegel dem Älteren

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Detail aus Die Kinderspiele (1560)

Die Liste der Gemälde von Pieter Bruegel dem Älteren enthält mit über vierzig bekannten und erhaltenen Werken alle diesem Maler der Niederländischen Renaissance zugeschriebenen Gemälde. Daneben schuf Bruegel eine Reihe von Zeichnungen, Stichen und Gravuren.

Hintergrund[Bearbeiten]

Die meisten seiner Gemälde stellte Bruegel mit Ölfarben auf Holztafeln her, selten setzte er Tempera als Farbe oder Leinwand als Farbträger ein. Viele der Bilder zeigen Motive des bäuerlichen Lebens, was dem Künstler den Spitznamen „Bauernbruegel“ einbrachte. Außerdem sind Landschaften, biblische Themen und die bildliche Wiedergabe von Redewendungen häufig. Gerade die großformatigen Bilder sind für ihren Detailreichtum bekannt.[1][2]

Signatur Bruegels auf Zwei Affen (1562)

Die Mehrzahl der Gemälde ist mit dem Nachnamen des Künstlers signiert und mit einer Jahreszahl versehen. Die Schreibweise des Namens variiert dabei. Bis 1559 unterzeichnete der Künstler meist mit „Brueghel“, häufig in gotischen Minuskeln. Danach ließ er das „h“ weg und schrieb in römischen Majuskeln: „BRVEGEL“.[3] Fehlt die Datierung, ist eine genaue zeitliche Einordnung des Werkes selten möglich. Das früheste bekannte und datierte Gemälde ist von 1553;[4] frühere Malerarbeiten Bruegels am Altar der Handschuhmacherzunft von Mecheln aus dem Jahr 1551 sind zwar dokumentiert, aber nicht erhalten.[5]

Über Bruegels Leben ist nur wenig bekannt. Sein Geburtsdatum wird zwischen 1525 und 1530 vermutet, er starb 1569. Er gilt als Begründer einer Schule von Künstlern, der unter anderem seine beiden Söhne Pieter der Jüngere (1564–1638) und Jan (1568–1625) angehörten. Pieter der Jüngere, später „Höllenbrueghel“ genannt, übernahm das Werkstattmaterial seines Vaters und produzierte „fast fabrikmäßig“[6] Kopien der Kompositionen seines Vaters. Von dessen Motiv Winterlandschaft mit Eisläufern und Vogelfalle sind beispielsweise weit über hundert Reproduktionen aus dem Malerbetrieb des Sohnes bekannt.[7] Viele der Kopien sind weder signiert noch datiert.[8] Pieter der Jüngere unterzeichnete ebenfalls mit „BRVEGEL“, ab etwa 1620 mit „BRVEGHEL“; auch Jan verwendete beide Schreibweisen.[9] Dadurch ist die Urheberschaft einiger Gemälde unsicher, selbst wenn sie signiert sind, und gerade die Unterscheidung von älterem und jüngerem Pieter kann Kunsthistorikern Schwierigkeiten bereiten.

Die erhaltenen Gemälde Bruegels sind heute fast ausschließlich in Museen, nur vereinzelt befinden sich Werke in Privatbesitz. Zuletzt wurde 2010 das Gemälde Der Wein zum Fest des heiligen Martin bekannt, nachdem ein privater Sammler es zum Restaurieren in den Prado gegeben hatte.[10] Das Museum erwarb das Bild daraufhin.[11]

Verschollene Gemälde Bruegels sind nicht in der Liste enthalten, da wenig gesichertes Wissen über sie besteht. Zum Beispiel weist die Provenienz der fünf bekannten Jahreszeitenbilder darauf hin, dass diese Serie einst aus sechs Teilen bestand. Einzelheiten zum fehlenden Bild sind jedoch nicht bekannt.[12] In anderen Fällen existieren Kopien von Nachahmern Bruegels, aus denen auf ein verloren gegangenes Original geschlossen wird. So befinden sich beispielsweise im Philadelphia Museum of Art zwei Gemälde, Der untreue Hirte und eine Variation der Bauernhochzeit, hinter denen Vorlagen Bruegels vermutet werden.[13][14]

Liste[Bearbeiten]

Werke mit umstrittener Urheberschaft sind in der folgenden Tabelle grau hinterlegt; einige Beispiele für geänderte Zuschreibungen werden im Anschluss in einer zweiten Tabelle aufgeführt.

Die Spalte Nr. gibt die Katalognummern an, unter der ein Gemälde in einem Werkverzeichnis angeführt ist. Dabei nennt „MS“ das Verzeichnis von Marijnissen und Seidel, siehe Abschnitt Literatur. Ein Strich „–“ deutet an, dass ein Gemälde in einem Verzeichnis nicht erfasst wurde.

Titel Jahr Technik Maße Signatur Ort, Museum Nr. Bild Anmerkung
Anbetung der Heiligen Drei Könige[15] 1564 Öl auf Holz 000000000000111.1000000000111,1 cm × 83,2 cm BRVEGEL M.D.LXIIII
(unten rechts)
London,
National Gallery
MS 19 Pieter Bruegel d. Ä. 002.jpg Echtheit der Datierung fraglich[16]
Anbetung der Heiligen Drei Könige[17][18] 1555−63 Tempera auf Leinwand 000000000000124.0000000000124 cm × 169 cm ohne Brüssel,
Kgl. Museen der Schönen Künste
MS 04 Anbetung der Könige (Bruegel, um 1564).jpg Zuschreibung fraglich[18]
Die Anbetung der Könige im Schnee[19][20] 1563/67 Öl auf Holz 000000000000035.000000000035 cm × 55 cm M.D.LXIII BRVEGEL
oder M.D.LXVII BRVEGEL
(unten links)
Winterthur,
Sammlung Oskar Reinhart
MS 33 Bruegel119.jpg drittletzte Ziffer der Datierung wird als „I“ oder als „V“ gelesen[20]
Die Bauernhochzeit[21] um 1568 Öl auf Holz 000000000000114.0000000000114 cm × 164 cm ohne Wien,
Kunsthistorisches Museum
MS 35 Die Bauernhochzeit.jpg Bild wurde unten beschnitten, dabei ging mglw. Signatur verloren[22][23]
Der Bauerntanz[24][25]
(auch: Kirchweih)
um 1568 Öl auf Holz 000000000000114.0000000000114 cm × 164 cm BRVEGEL
(unten rechts)
Wien,
Kunsthistorisches Museum
MS 36 Pieter Bruegel d. Ä. 014.jpg
Die Bekehrung des Paulus[26] 1567 Öl auf Holz 000000000000108.0000000000108 cm × 156 cm BRVEGEL. M.D.LXVII
(unten rechts)
Wien,
Kunsthistorisches Museum
MS 34 Pieter Bruegel d. Ä. 019.jpg
Der Bethlehemitische Kindermord[27]
(auch: Das Massaker der Unschuldigen)
1565–67 Öl auf Holz 000000000000109.2000000000109,2 cm × 154,9 cm ohne London,
Hampton Court Palace
MS 27 BRUEGEL the Elder, Pieter - Massacre of the Innocents (1565-7).JPG
Der Blindensturz[28][29]
(auch: Das Gleichnis von den Blinden)
1568 Tempera auf Leinwand 000000000000086.000000000086 cm × 156 cm BRVEGEL M.D.LX.VIII
(unten links)
Neapel,
Museo di Capodimonte
MS 42 Pieter Bruegel d. Ä. 025.jpg
Christus und die Apostel am See Genezareth[30][31] 1553 Öl auf Holz 000000000000067.000000000067 cm × 100 cm P.BRVEGHEL / 1553[32]
(unten links)
Privatbesitz MS 02 Christus und die Apostel am See Genezareth (Bruegel 1553).jpg
Christus und die Ehebrecherin[33] 1565 Öl auf Leinwand 000000000000024.100000000024,1 cm × 34,4 cm BRVEGEL.M.D.LXV
(unten links)
London,
Courtauld Institute of Art
MS 29 Pieter Bruegel the Elder - Christ and the Woman Taken in Adultery - WGA03469.jpg
Die drei Soldaten[34] 1568 Öl auf Holz 000000000000020.300000000020,3 cm × 17,8 cm BRVEGEL.M.D.LXVIII
(unten links)
New York,
Frick Collection
MS – Pieter Brueghel, the Elder - Three soldiers.JPG
Der düstere Tag[35][36] 1565 Öl auf Holz 000000000000118.0000000000118 cm × 163 cm Reste: BRVEGEL [MDLX]V
(unten links)
Wien,
Kunsthistorisches Museum
MS 26 Der düstere Tag.jpg
Die Elster auf dem Galgen[37][38]
(auch: Tanz unter dem Galgen)
1568 Öl auf Holz 000000000000045.900000000045,9 cm × 50,8 cm BRVEGEL 1568[39]
(unten rechts)
Darmstadt,
Hessisches Landesmuseum
MS 43 Die Elster auf dem Galgen.jpg
Flusslandschaft mit einem Sämann[40][41] 1557 Öl auf Holz 000000000000074.000000000074 cm × 102 cm […]VEGHEL [.]557[42] San Diego,
Timken Museum of Art
MS 05 Pieter Bruegel d. Ä. 030.jpg
Der Gähner[43]
(auch: Der schreiende Mann)
Öl auf Holz 000000000000012.600000000012,6 cm × 9,2 cm Reste: P. […]
(mittig rechts)
Brüssel,
Kgl. Museen der Schönen Künste
MS – DeGaper.gif Zuschreibung fraglich[43][44]
Hafen von Neapel[45][46][47]
(auch: Die Seeschlacht)
1558–62 Öl auf Holz 000000000000042.200000000042,2 cm × 71,2 cm ohne Rom,
Galleria Doria Pamphilj
MS 09 Pieter Bruegel d. Ä. 031.jpg
Die Heimkehr der Herde[48] 1565 Öl auf Holz 000000000000117.0000000000117 cm × 159 cm BRVEGEL MDLXV
(unten links)
Wien,
Kunsthistorisches Museum
MS 24 Die Heimkehr der Herde.jpg
Die Heuernte[49][50] 1565 Öl auf Holz 000000000000114.0000000000114 cm × 158 cm ohne Prag
Palais Lobkowitz in der Prager Burg
MS 22 Die Heuernte.jpg eine falsche Signatur wurde 1931 entfernt[51]
Der Hochzeitstanz[38][52] 1566 Öl auf Holz 000000000000119.4000000000119,4 cm × 157,5 cm MDLXVI[36] Detroit,
Detroit Institute of Arts
MS 32 Pieter Bruegel the Elder - Wedding Dance in the Open Air - WGA03505.jpg
Die Jäger im Schnee[53]
(auch: Heimkehr der Jäger)
1565 Öl auf Holz 000000000000117.0000000000117 cm × 162 cm BRVEGEL. M.D.LXV
(unten mittig)
Wien,
Kunsthistorisches Museum
MS 25 Pieter Bruegel d. Ä. 106b.jpg
Der Kampf zwischen Karneval und Fasten[54]
(auch: Streit des Karnevals mit der Fastenzeit)
1559 Öl auf Holz 000000000000118.0000000000118 cm × 164,5 cm BRVEGEL 1559
(unten links, V und E ligiert)
Wien,
Kunsthistorisches Museum
MS 07 Der Kampf zwischen Karneval und Fasten (1559).jpg
Die Kinderspiele[55] 1560 Öl auf Holz 000000000000118.0000000000118 cm × 161 cm BRVEGEL 1560
(unten rechts)
Wien,
Kunsthistorisches Museum
MS 08 Pieter Bruegel d. Ä. 041b.jpg
Kopf einer alten Bäuerin[56][57] um 1568 Öl auf Holz 000000000000022.000000000022 cm × 18 cm ohne München,
Alte Pinakothek
MS 38 Pieter Bruegel d. Ä. 001.jpg
Die Kornernte[58] 1565 Öl auf Holz 000000000000119.0000000000119 cm × 162 cm BRVEGEL / [MD]LXV
(unten rechts)
New York,
Metropolitan Museum of Art
MS 23 Pieter Bruegel the Elder- The Corn Harvest (August).JPG
Die Kreuztragung Christi[59]
(auch: Aufstieg zum Kalvarienberg)
1564 Öl auf Holz 000000000000124.0000000000124 cm × 170 cm BRVEGEL. MD.LXIIII
(unten rechts)
Wien,
Kunsthistorisches Museum
MS 20 Pieter Bruegel d. Ä. 007.jpg
Die Krüppel[60][61]
(auch: Die Bettler)
1568 Öl auf Holz 000000000000018.500000000018,5 cm × 21,5 cm BRVEGEL.M.D.LXVIII
(unten links)
Paris,
Louvre
MS 41 Pieter Bruegel d. Ä. 024.jpg
Landschaft mit der Flucht nach Ägypten[62] 1563 Öl auf Holz 000000000000037.100000000037,1 cm × 55,6 cm BRVEGEL MDLXIII
(unten rechts)
London,
Courtauld Institute of Art
MS 18 Pieter Bruegel der Ältere - Landschaft mit der Flucht nach Ägypten.jpg
Landschaft mit dem Sturz des Ikarus[31][63][64]
(Fassung der Kgl. Museen, Brüssel)
1555–68 Öl auf Leinwand 000000000000073.500000000073,5 cm × 112 cm ohne Brüssel,
Kgl. Museen der Schönen Künste
MS 03 Bruegel, Pieter de Oude - De val van icarus - hi res.jpg Zuschreibung fraglich[31][63]
Meerlandschaft mit brennender Stadt[65][66]
(auch: Landschaft mit Segelschiffen und brennender Stadt)[67]
um 1553 Öl auf Holz 000000000000024.400000000024,4 cm × 34,8 cm ohne Privatbesitz MS 01 Landschaft mit Segelschiffen und einer brennenden Stadt.jpg Zuschreibung fraglich[31]
Der Misanthrop[29][68]
(auch: Die Treulosigkeit der Welt)
um 1568 Tempera auf Leinwand 000000000000085.000000000085 cm × 85 cm BRVEGEL 1568
(unten rechts auf der gemalten Umrahmung)
Neapel,
Museo di Capodimonte
MS 40 Pieter Bruegel d. Ä. 035.jpg Echtheit der Inschrift[69] und der Signatur[70][71] umstritten
Der Nestausnehmer[72]
(auch: Bauer und Vogeldieb)
1568 Öl auf Holz 000000000000059.000000000059 cm × 68 cm BRVEGEL M.D.LXVIII
(unten links)
Wien,
Kunsthistorisches Museum
MS 39 Pieter Bruegel d. Ä. 036.jpg Signatur und Datierung wurden erneuert[39]
Die niederländischen Sprichwörter[73][74] 1559 Öl auf Holz 000000000000117.0000000000117 cm × 163 cm BRVEGEL 1559 Berlin,
Gemäldegalerie
MS 06 Pieter Bruegel the Elder - The Dutch Proverbs - Google Art Project.jpg
Die Predigt Johannes des Täufers[75][76]
(auch: Bußpredigt des Johannes)
1566 Öl auf Holz 000000000000095.000000000095 cm × 160,5 cm BRVEGEL M.D.LXVI Budapest,
Szépművészeti Múzeum
MS 31 Pieter Bruegel d. Ä. 021.jpg
Das Schlaraffenland[39][77] 1567 Öl auf Holz 000000000000052.000000000052 cm × 78 cm M.DLXVII / BRVEGEL
(unten links)
München,
Alte Pinakothek
MS 37 Schlaraffenland.jpg
Der Selbstmord Sauls[78]
(auch: Die Schlacht auf dem Gebirge Gilboa)[79]
1562 Öl auf Holz 000000000000033.500000000033,5 cm × 55 cm Titel: SAVL. XXXI. CAPIT.
und BRVEGEL. M.CCCCC.LXII
(unten links)
Wien,
Kunsthistorisches Museum
MS 10 Pieter Bruegel d. Ä. 039.jpg
Der Sturz der rebellierenden Engel[80] 1562 Öl auf Holz 000000000000117.0000000000117 cm × 162 cm M.D.LXII / BRVEGEL
(unten links)
Brüssel,
Kgl. Museen der Schönen Künste
MS 12 Pieter Bruegel the Elder - The Fall of the Rebel Angels - Google Art Project.jpg
Tod der Jungfrau[81][82]
(auch: Tod Mariae)
um 1564 Öl auf Holz 000000000000036.000000000036 cm × 55 cm BRVEGEL […] Banbury,
Upton House
MS 21 Pieter Bruegel the Elder - Death of the Virgin - WGA03468.jpg
Die Tolle Grete[83][84]
(auch: Dulle Griet)
um 1562 Öl auf Holz 000000000000117.0000000000117 cm × 162 cm Reste: […] MDLXI[.] Antwerpen,
Museum Mayer van den Bergh
MS 13 Pieter Bruegel the Elder - Dulle Griet (Mad Meg) - WGA03400.jpg
Der Triumph des Todes[85][86] um 1562 Öl auf Holz 000000000000117.0000000000117 cm × 162 cm ohne Madrid,
Museo del Prado
MS 14 Thetriumphofdeath.jpg
Turmbau zu Babel[87]
(Wiener Fassung)
1563 Öl auf Holz 000000000000114.0000000000114 cm × 155 cm BRVEGEL. FE. M.CCCCC.LXIII
(unten links)
Wien,
Kunsthistorisches Museum
MS 16 Pieter Bruegel the Elder - The Tower of Babel (Vienna) - Google Art Project - edited.jpg
Turmbau zu Babel[81][88][89]
(Rotterdamer Fassung, auch: Der „kleine“ Turmbau)
um 1565 Öl auf Holz 000000000000060.000000000060 cm × 74,5 cm ohne Rotterdam,
Museum Boijmans van Beuningen
MS 17 Bruegel d. Ä., Pieter - Tower of Babel - Museum Boijmans Van Beuningen Rotterdam.jpg
Die Volkszählung zu Bethlehem[90] 1566 Öl auf Holz 000000000000115.5000000000115,5 cm × 164,5 cm BRVEGEL / 1566
(unten rechts)
Brüssel,
Kgl. Museen der Schönen Künste
MS 30 Pieter Bruegel d. Ä. 087.jpg
Der Wein zum Fest des heiligen Martin[91][11]
(Madrider Fassung)
1565–68 Tempera auf Leinwand 000000000000148.0000000000148 cm × 270,5 cm […] BRVEGEL / M.D.L […]
(unten links)
Madrid,
Museo del Prado
MS – Brueghel The Wine Of Saint Martins Day Private Collection Madrid.jpg
Winterlandschaft mit Eisläufern und Vogelfalle[92]
(Brüsseler Fassung)
1565 Öl auf Holz 000000000000037.000000000037 cm × 55,5 cm BRVEGEL / M.D.LXV
(unten rechts)
Brüssel,
Kgl. Museen der Schönen Künste
MS 28 Pieter Bruegel d. Ä. 093.jpg
Zwei Affen[93][71] 1562 Öl auf Holz 000000000000020.000000000020 cm × 23 cm BRVEGEL M.D.LXII
(unten links)
Berlin,
Gemäldegalerie
MS 15 Pieter Bruegel d. Ä. 095.jpg
Zwölf Sprichwörter[81][94] 1558 Öl auf Holz 000000000000074.000000000074 cm × 97,5 cm 15[.]8 BRVEGHEL
(auf der letzten Tafel, mittig links)
Antwerpen,
Museum Mayer van den Bergh
MS – Zwölf Sprichwörter (Bruegel).jpg Zuschreibung umstritten; die zwölf einzelnen Tafeln wurden nicht von Bruegel zusammengesetzt[95]

Ehemals Bruegel zugeschriebene Gemälde[Bearbeiten]

Titel Jahr Technik Maße Signatur Ort, Museum Nr. Bild Anmerkung
Der Betlehemitische Kindermord[96][20] um 1576–1600 Öl auf Holz 000000000000116.0000000000116 cm × 160 cm BRVEG[…] Wien,
Kunsthistorisches Museum
MS – Kindermord (Pieter Brueghel d. J.).jpg Pieter Brueghel dem Jüngeren zugeschrieben (fraglich); Bild beschnitten, damit auch Teile der Signatur[96]
Der Ferraresische Hofnarr Gonella[97] um 1445 Öl auf Holz 000000000000036.000000000036 cm × 24 cm Wien,
Kunsthistorisches Museum
MS – Jean Fouquet- Portrait of the Ferrara Court Jester Gonella.JPG Jean Fouquet zugeschrieben
Landschaft mit dem Sturz des Ikarus[98][64]
(Fassung des Museum Van Buuren, Brüssel)
um 1590–95 Öl auf Holz 000000000000063.000000000063 cm × 90 cm Brüssel,
Museum Van Buuren
MS – Ikarussturz (Museum van Buuren).jpg einem unbestimmten Nachfolger Bruegels zugeschrieben[98]
Landschaft und Versuchung des heiligen Antonius[99] um 1550–75 Öl auf Holz 000000000000057.800000000057,8 × 85,7 cm Washington, D.C.,
National Gallery of Art
MS – Pieter Bruegel d. Ä. 034.jpg einem unbestimmten Nachfolger Bruegels zugeschrieben[99]
Der Seesturm[69][100] um 1610–15 Öl auf Holz 000000000000071.000000000071 cm × 97 cm Wien,
Kunsthistorisches Museum
MS 44 Joos de Momper the Younger - Storm at Sea - WGA3342.jpg Joos de Momper zugeschrieben
Der Wein zum Fest des heiligen Martin[101]
(Wiener Fassung)
um 1576–1600 Leimfarbe auf Leinwand 000000000000092.500000000092,5 cm × 73,5 cm Wien,
Kunsthistorisches Museum
MS – Pieter Bruegel d. Ä. 108.jpg Pieter Brueghel dem Jüngeren zugeschrieben
Winterlandschaft mit Eisläufern und Vogelfalle[102]
(Wiener Fassung)
1601 Öl auf Holz 000000000000039.000000000039 cm × 57 cm P. BRVEGH[…] 1601
(unten rechts)
Wien,
Kunsthistorisches Museum
MS – Pieter Bruegel d. Ä. 107.jpg Pieter Brueghel dem Jüngeren zugeschrieben (fraglich)

Literatur[Bearbeiten]

Allgemein

Zu den Signaturen

  •  Tobias Burg: Die Signatur: Formen und Funktionen vom Mittelalter bis zum 17. Jahrhundert. In: Kunstgeschichte. Band 80, LIT Verlag, Münster 2007, ISBN 9783825898595, XII. Signaturen in der niederländischen Malerei bis 1600, S. 395 ff. (zur Position der Signaturen siehe Fn. 166–170 auf den Seiten 434 f.).

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Gemälde von Pieter Bruegel dem Älteren – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1.  Manuel Gasser: Ein Bruegel-Schaubuch. In: Die Zeit. Nr. 49, 5. Dezember 1969 (Artikel online, abgerufen am 9. September 2011).
  2.  Marijnissen, Seidel: Bruegel. 1969, S. 21 ff..
  3.  Wilfried Seipel, Kunsthistorisches Museum (Hrsg.): Pieter Bruegel d.Ä. im Kunsthistorischen Museum Wien. Verlag Gerd Hatje, 1997, ISBN 9783775707473, S. 152.
  4.  Inge Herold: Pieter Bruegel der Ältere: die Jahreszeiten. Prestel, 2002, ISBN 9783791326580, S. 117.
  5.  Marijnissen, Seidel: Bruegel. 1969, S. 11, 338.
  6. Ein Fabrikat aus gutem Hause: „Brueghel“. In: FAZ.NET. 21. Oktober 2001, abgerufen am 12. September 2011.
  7.  Gemälde vom Fließband. In: art – Das Kunstmagazin. Heft 2/2002, 2002, S. 111 (Artikel online, abgerufen am 12. September 2011).
  8. Pieter Brueghel d.J. Die Volkszählung in Bethlehem. Liechtenstein Museum, abgerufen am 12. September 2011.
  9.  James I. W. Corcoran, Museum Mayer van den Bergh (Hrsg.): The Triumph of death by Pieter Brueghel the Younger. Eigenverlag des Museums, 1993, S. 10.
  10. Tagesschau vom 20. September 2010, 20 Uhr. Unbekanntes Bruegel-Gemälde in Madrid entdeckt. In: tagesschau.de. 23. September 2010, archiviert vom Original am 25. September 2010, abgerufen am 14. September 2011.
  11. a b  Michael Kimmelman: When Overlooked Art Turns Celebrity. In: New York Times. 14. Dezember 2010, S. C1 (Artikel online, abgerufen am 1. September 2011).
  12.  Hans J. van Miegroet: "The Twelve Months" Reconsidered: How a Drawing by Pieter Stevens Clarifies a Bruegel Enigma. In: Netherlands Quarterly for the History of Art. Volume 16, Nr. 1, 1986, S. 29 ff. (Auszug online, abgerufen am 13. September 2011).
  13. The Unfaithful Shepherd. Philadelphia Museum of Art, abgerufen am 9. September 2011 (englisch).
  14. Wedding Dance. Philadelphia Museum of Art, abgerufen am 9. September 2011 (englisch).
  15. Key facts: The Adoration of the Kings. National Gallery, abgerufen am 1. September 2011 (englisch).
  16.  Grossmann: Bruegel: The Paintings. 1966, S. 196 (“There is a vertical crack in the panel between the L and the X of the date and this X and the following four figures lack the beautiful calligraphic character of Bruegel’s script; the L seems to be drawn over the original figure.” Zitiert nach  Marijnissen, Seidel: Bruegel. 1969, S. 47.).
  17. Description détaillée: L'adoration des mages. Königliche Museen der Schönen Künste, abgerufen am 1. September 2011 (französisch).
  18. a b  Marijnissen, Seidel: Bruegel. 1969, S. 38.
  19. Pieter Bruegel d. Ä., Die Anbetung der Heiligen Drei Könige im Schnee, 1563. Sammlung Oskar Reinhart, abgerufen am 1. September 2011.
  20. a b c  Grossmann: Bruegel: The Paintings. Band 1, 1966, S. 200.
  21. Bauernhochzeit. Kunsthistorisches Museum, abgerufen am 1. September 2011.
  22.  Grossmann: Bruegel: The Paintings. Band 1, 1966, S. 201 f..
  23.  Marijnissen, Seidel: Bruegel. 1969, S. 50.
  24. Bauerntanz. Kunsthistorisches Museum, abgerufen am 1. September 2011.
  25.  Gotthard Jedlicka: Pieter Bruegel: Der Maler in seiner Zeit. 1938, S. 441.
  26. Bekehrung Pauli. Kunsthistorisches Museum, abgerufen am 1. September 2011.
  27.  Marijnissen, Seidel: Bruegel. 1969, S. 49.
  28. Das Gleichnis von den Blinden. Bildarchiv Preußischer Kulturbesitz, abgerufen am 1. September 2011.
  29. a b  Grossmann: Bruegel: The Paintings. Band 1, 1966, S. 203.
  30.  Charles de Tolnay: An Unknown Early Panel by Pieter Bruegel the Elder. In: The Burlington Magazine. Volume 97, Nr. 629, August 1955, S. 239 ff. (Erste Seite des Artikels online, abgerufen am 12. September 2011).
  31. a b c d  Marijnissen, Seidel: Bruegel. 1969, S. 37.
  32.  Marijnissen, Seidel: Bruegel. 1969, S. 338.
  33. Christ and the woman taken in adultery. Courtauld Institute of Art, abgerufen am 1. September 2011 (englisch).
  34. The Three Soldiers, 1568. Frick Collection, abgerufen am 1. September 2011 (englisch).
  35. Düsterer Tag (Vorfrühling). Kunsthistorisches Museum, abgerufen am 1. September 2011.
  36. a b  Marijnissen, Seidel: Bruegel. 1969, S. 342.
  37.  Hessisches Landesmuseum Darmstadt (Hrsg.): Broschüre Juli, August, September 2011. 2011, S. 18 f. (Online als PDF, ca. 4,7 MB, abgerufen am 1. September 2011).
  38. a b  Hagen, Hagen: Bruegel: Sämtliche Gemälde. 2001, S. 95.
  39. a b c  Marijnissen, Seidel: Bruegel. 1969, S. 343.
  40. Parable of the Sower. Timken Museum of Art, abgerufen am 1. September 2011 (englisch).
  41.  Grossmann: Bruegel: The Paintings. Band 1, 1966, S. 190.
  42.  Marijnissen, Seidel: Bruegel. 1969, S. 38, 339.
  43. a b Description détaillée: Le bâilleur. Königliche Museen der Schönen Künste, abgerufen am 5. September 2011 (französisch).
  44.  Walter S. Gibson: Pieter Bruegel and the art of laughter. University of California Press, 2006, ISBN 9780520245211, S. 57 f..
  45. PIETER BRUEGEL known as THE ELDER. Battle in the Bay of Naples. Galleria Doria Pamphilj, abgerufen am 1. September 2011 (englisch).
  46.  Jedlicka: Pieter Bruegel: Der Maler in seiner Zeit. 1938, S. 426.
  47.  Grossmann: Bruegel: The Paintings. Band 1, 1966, S. 194.
  48. Heimkehr der Herde (Herbst). Kunsthistorisches Museum, abgerufen am 1. September 2011.
  49. Highlights from the Collections: Haymaking, Pieter Breughel the Elder, 1565. Sammlung Lobkowitz, abgerufen am 22. Oktober 2012 (englisch).
  50.  Jedlicka: Pieter Bruegel: Der Maler in seiner Zeit. 1938, S. 436.
  51.  Gustav Glück (Hrsg.): Bruegels Gemälde. Schroll, Wien 1932, S. 32 Sp. 2 (Später auch unter dem Titel Das große Bruegel-Werk; zitiert nach:  Jedlicka: Pieter Bruegel: Der Maler in seiner Zeit. 1938, S. 436.).
  52. The Wedding Dance. Detroit Institute of Arts, abgerufen am 1. September 2011 (englisch).
  53. Jäger im Schnee (Winter). Kunsthistorisches Museum, abgerufen am 1. September 2011.
  54. Kampf zwischen Fasching und Fasten. Kunsthistorisches Museum, abgerufen am 1. September 2011.
  55. Kinderspiele. Kunsthistorisches Museum, abgerufen am 1. September 2011.
  56. Kopf einer alten Bäuerin. Bildarchiv Preußischer Kulturbesitz, abgerufen am 1. September 2011.
  57.  Marijnissen, Seidel: Bruegel. 1969, S. 51, 343.
  58. The Harvesters. Metropolitan Museum of Art, archiviert vom Original am 8. Dezember 2010, abgerufen am 1. September 2011 (englisch).
  59. Kreuztragung Christi. Kunsthistorisches Museum, abgerufen am 1. September 2011.
  60. Adeline Collange: Les Mendiants. Louvre, abgerufen am 1. September 2011 (französisch).
  61.  Grossmann: Bruegel: The Paintings. Band 1, 1966, S. 202.
  62. Landscape with the flight into Egypt. Courtauld Institute of Art, abgerufen am 1. September 2011 (englisch).
  63. a b Description détaillée: La chute d'Icare. Königliche Museen der Schönen Künste, abgerufen am 1. September 2011 (französisch).
  64. a b  Grossmann: Bruegel: The Paintings. Band 1, 1966, S. 189 f..
  65.  Marijnissen, Seidel: Bruegel. 1969, S. 37, 338.
  66.  Grossmann: Bruegel: The Paintings. Band 1, 1966, S. 189.
  67. Alexander Wied: Verzeichnis der Gemälde Pieter Bruegels d. Ä. S. 155, S/W-Abbildung Nr. 42 in: Pieter Bruegel d. Ä. im Kunsthistorischen Museum Wien, Hg. Wilfried Seipel, Skira editore, Milano 2008 ISBN 978-3-85497-133-7
  68. Der Misanthrop. Bildarchiv Preußischer Kulturbesitz, abgerufen am 1. September 2011.
  69. a b  Marijnissen, Seidel: Bruegel. 1969, S. 52.
  70.  Jedlicka: Pieter Bruegel: Der Maler in seiner Zeit. 1938, S. 445.
  71. a b  Burg: Die Signatur: Formen und Funktionen vom Mittelalter bis zum 17. Jahrhundert. 2007, S. 434.
  72. Bauer und Vogeldieb. Kunsthistorisches Museum, abgerufen am 1. September 2011.
  73. Die niederländischen Sprichwörter. Bildarchiv Preußischer Kulturbesitz, abgerufen am 1. September 2011.
  74.  Marijnissen, Seidel: Bruegel. 1969, S. 38, 340.
  75. Pieter Bruegel the Elder. Szépművészeti Múzeum, archiviert vom Original am 10. Juli 2011, abgerufen am 1. September 2011 (englisch).
  76.  Grossmann: Bruegel: The Paintings. Band 1, 1966, S. 201.
  77. Das Schlaraffenland (1566). Alte Pinakothek, abgerufen am 1. September 2011.
  78. Selbstmord Sauls. Kunsthistorisches Museum, abgerufen am 1. September 2011.
  79.  Marijnissen, Seidel: Bruegel. 1969, S. 44.
  80. Description détaillée: La chute des anges rebelles. Königliche Museen der Schönen Künste, abgerufen am 12. September 2011 (französisch).
  81. a b c  Hagen, Hagen: Bruegel: Sämtliche Gemälde. 2001, S. 94.
  82.  Marijnissen, Seidel: Bruegel. 1969, S. 47, 342.
  83. Mad Meg by Pieter Bruegel the Elder, 1561-62. Museum van den Bergh, abgerufen am 29. September 2011 (englisch).
  84.  Marijnissen, Seidel: Bruegel. 1969, S. 45 f..
  85. On-line gallery: The Triumph of Death. Museo del Prado, abgerufen am 1. September 2011 (englisch).
  86.  Marijnissen, Seidel: Bruegel. 1969, S. 46.
  87. Turmbau zu Babel. Kunsthistorisches Museum, abgerufen am 1. September 2011.
  88. The tower of Babel. Museum Boijmans van Beuningen, abgerufen am 1. September 2011 (englisch).
  89.  Marijnissen, Seidel: Bruegel. 1969, S. 46 f..
  90. Description détaillée: Le dénombrement de Bethléem. Königliche Museen der Schönen Künste, abgerufen am 12. September 2011 (französisch).
  91. The Wine of Saint Martin’s Day. Pieter Bruegel the Elder. Museo del Prado, abgerufen am 1. September 2011 (englisch).
  92. Description détaillée: Paysage d'hiver avec patineurs et trappe aux oiseaux. Königliche Museen der Schönen Künste, abgerufen am 1. September 2011 (französisch).
  93. Zwei angekettete Affen. Bildarchiv Preußischer Kulturbesitz, abgerufen am 1. September 2011.
  94.  Jedlicka: Pieter Bruegel: Der Maler in seiner Zeit. 1938, S. 427.
  95.  Marijnissen, Seidel: Bruegel. 1969, S. 340 und Fn. 134 auf S. 66.
  96. a b Bethlehemitischer Kindermord. Kunsthistorisches Museum, abgerufen am 1. September 2011.
  97. Der ferraresische Hofnarr Gonella. Kunsthistorisches Museum, abgerufen am 1. September 2011.
  98. a b Les Oeuvres. Museum Van Buuren, abgerufen am 16. September 2011 (englisch).
  99. a b The Temptation of Saint Anthony. National Gallery of Art, abgerufen am 1. September 2011 (englisch).
  100. Seesturm. Kunsthistorisches Museum, abgerufen am 1. September 2011.
  101. Fest des Hl. Martin. Kunsthistorisches Museum, abgerufen am 1. September 2011.
  102. Winterlandschaft mit Vogelfalle. Kunsthistorisches Museum, abgerufen am 1. September 2011.
Diese Seite wurde als informative Liste oder Portal ausgezeichnet.
Diese Seite wurde am 25. Oktober 2011 in dieser Version in die Auswahl der informativen Listen und Portale aufgenommen.