Liste der Universitäten in Kamerun

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dies ist eine Liste der Universitäten in Kamerun. Die 1961 gegründete Université de Yaoundé wurde im Jahre 1993 aufgespalten.[1] Es gibt in Kamerun acht staatliche Universitäten mit insgesamt 207.887 Studierenden im Jahr 2011.[1][2] Außerdem gibt es 113 private Hochschulen mit insgesamt 36.346 Studierenden im Jahr 2011.[1][3]


Staatliche Universitäten[2]
Universität Region Stadt Universitäts-

gründung

Webseite
Universität Bamenda Nord-Ouest Bamenda 2011 unibda.net
Universität Buea Sud-ouest Buea 1993 ubuea.cm
Universität Douala Littoral Douala 1993 univ-douala.com
Universität Dschang Ouest Dschang 1993 univ-dschang.org
Universität Maroua Extrême-Nord Maroua 2008 uni-maroua.citi.cm
Universität Ngaoundere Adamaoua Ngaoundéré 1993 univ-ndere.cm
Universität Yaoundé I Centre Yaoundé 1993 uy1.uninet.cm
Universität Yaoundé II Centre Soa 1993 universite-yde2.org

Ehemalige Universitäten[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c d L’enseignement supérieur au Cameroun: CARTOGRAPHIE 2014 DES INSTITUTIONS MINESUP, Décembre 2014
  2. a b Universités d'Etat. In: www.minesup.gov.cm Ministère de l'Enseignement Supérieur (MINESUP). Abgerufen am 19. März 2015.
  3. Institutions Privés d'Enseignement Supérieur. In: www.minesup.gov.cm Ministère de l'Enseignement Supérieur (MINESUP). Abgerufen am 19. März 2015.