Make Me Proud

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Make Me Proud
Cover
Drake feat. Nicki Minaj
Veröffentlichung 16. Oktober 2011
Länge 3:40
Genre(s) Hip Hop
Autor(en) Aubrey Drake Graham, Onika Maraj, Tyler Williams, Nikhil Seetharam, Noah Shebib
Musik T-Minus, Nikhil Seetharam
Album Take Care

Make Me Proud (engl. ‚Mach mich stolz‘) ist ein Lied des kanadischen Rappers Drake gemeinsam mit der amerikanischen Sängerin und Rapperin Nicki Minaj. In den Vereinigten Staaten erschien das Lied am 16. Oktober 2011 als zweite Single seines zweiten Albums Take Care.[1][2]. Am 27. März 2012 wurde Make Me Proud in den Vereinigten Staaten mit einer Platin-Schallplatte für über 1.000.000 verkauften Einheiten ausgezeichnet. Es ist die vierte Single aus Drakes Album Take Care, welcher dieses Kunststück gelang.

Hintergrund[Bearbeiten]

Drake veröffentlichte Make Me Proud am 13. Oktober 2011 auf seinem OVO Blog und twitterte zuvor den Titel des Liedes am 25. September 2011.[3][4] Das Lied hatte seine Premiere auf der Radiostation Funk Master Flexs Radiostation Hot 97.[5] Drake sang das Lied zusammen mit Nicki Minaj erstmals in der Saturday Night Live am 15. Oktober 2011 live.[6]

Kommerzieller Erfolg[Bearbeiten]

Am 20. Oktober 2011 debütierte Make Me Proud auf Platz 97 der amerikanischen Billboard Hot 100.[7] In seiner zweiten Woche wurde das Lied in den Vereinigten Staaten ein Top-Ten Hit und erreichte Platz 9.[8] Mit einem Sprung von Platz 97 - 9 in den Billboard Hot 100 stellte Drake Akons 88-Plätze Sprung Rekord mit Smack That feat. Eminem, welcher fünf Jahre zuvor aufgestellt worden war, ein.[9] In den amerikanischen Hip Hop Charts wurde das Lied Drakes achter Nummer-eins-Hit innerhalb von zwei Jahren.[10] In den amerikanischen Rap-Charts wurde Make Me Proud Drakes elfter Nummer-eins-Hit, damit hat Drake die meisten Nummer-eins-Hits überhaupt.

Chartplatzierungen[Bearbeiten]

Charts
(2012)
Höchst-
position
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 49
(… Wo.)
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 9
(… Wo.)
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rap Songs 1
(… Wo.)
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Hip Hop Songs 1
(… Wo.)

Auszeichnungen für Musikverkäufe[Bearbeiten]

Land Aus-
zeichnungen
Verkäufe
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Platinum.png Platin 1.000.000
Gesamtverkäufe
(Basierend auf den Auszeichnungen)
1.000.000

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Make Me Proud: Drake: MP3 Downloads. Amazon.com. 15. Oktober 2011. Abgerufen am 15. Oktober 2011.
  2. Top 40 Rhythmic Future Releases. All Access Music Group. Abgerufen am 26. Mai 2012.
  3. Drake ~ Make Me Proud Feat. Nicki Minaj. In: October's Very Own. Abgerufen am 13. Oktober 2011.
  4. Tweet 117861083066273792. Twitter. 25. September 2011. Abgerufen am 26. Mai 2012.
  5. Leah Collins: Drake Debuts Make Me Proud.. In: Calgary Herald. Abgerufen am 14. Oktober 2011.
  6. DRAKE AND NICKI MINAJ PERFORM ‘MAKE ME PROUD’ ON ‘SNL’ [VIDEO]. In: Rap-Up. Abgerufen am 15. Oktober 2011.
  7. Hot 100. In: Billboard. Nielsen Business Media, Inc. Abgerufen am 20. Oktober 2011.
  8. Adele's 'Someone Like You' Holds No. 1 on Hot 100 for Fifth Week; Rihanna, Drake on the Rise. In: billboard.biz. Billboard. Nielsen Business Media, Inc. Abgerufen am 26. Mai 2012.
  9. Adele No. 1 on Hot 100 as Rihanna, Drake, Justin Bieber Surge. In: Billboard. Nielsen Business Media, Inc. Abgerufen am 26. Oktober 2011.
  10. Chart Juice: Drake Stands 'Proud' Atop R&B/Hip-Hop Songs. In: Billboard. Prometheus Global Media. 27. Januar 2012. Abgerufen am 26. Mai 2012.