Markaryd

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den Ort Markaryd; für die schwedische Gemeinde Markaryd siehe Markaryd (Gemeinde).
Markaryd
Wappen von Markaryd
Markaryd (Schweden)
Markaryd
Markaryd
Basisdaten
Staat: Schweden
Provinz (län): Kronobergs län
Historische Provinz (landskap): Småland
Gemeinde (kommun): Markaryd
Koordinaten: 56° 27′ N, 13° 36′ O56.4513.6Koordinaten: 56° 27′ N, 13° 36′ O
Einwohner: 3.966 (31. Dezember 2010)[1]
Fläche: 4,90 km²
Bevölkerungsdichte: 809 Einwohner je km²

Markaryd ist eine Ortschaft (tätort) in Schweden und der Hauptort in der Gemeinde Markaryd. Sie liegt nahe der Europastraße 4, die Helsingborg mit dem Norden Schwedens, unter anderem Stockholm, verbindet und liegt im äußeren Süden in der Provinz Kronobergs län und der historischen Provinz Småland.

Geschichte[Bearbeiten]

Im 17. Jahrhundert war Markaryd ein wichtiger Grenzort zu Dänemark, das die heute südschwedischen Landesteile bis zum Frieden von Roskilde besaß. Um eine Postverbindung nach Stockholm zu etablieren, richtete man in Markaryd eine der ersten Poststationen des Landes ein. Ab 1638 nahm die Poststation die Zustellung von Dänemark und dem übrigen Europa bis nach Stockholm auf. Nachdem Schweden den südlichen Landesteil Schonen eroberte, verlor Markaryd seine Position als Grenzstadt.

Zum Ende des 19. Jahrhunderts wurden in Schweden die beiden Eisenbahnverbindungen ÅstorpJönköping beziehungsweise HässleholmHalmstad errichtet. Die beiden Linien trafen sich in Markaryd, somit gewann der Ort zu dieser Zeit stark an Bedeutung und wuchs zu einem Eisenbahnknotenpunkt. Die ehemals wichtigen Strecken wurden mit der Zeit allerdings weitgehend stillgelegt, sodass von ihnen lediglich eine Verbindung zwischen Hässleholm und Halmstad verblieben ist. Diese Strecke wird sowohl vom Güterverkehr als auch vom schwedischen Hochgeschwindigkeitszug X2000 für die Verbindungen MalmöGöteborg beziehungsweise Malmö–Stockholm/Oslo genutzt. Diskussionen um eine Einbindung von Zwischenstopps in Markaryd auf diesen Strecken führten bislang zu keinem Entschluss. Heute ist Markaryd ein Ort mit regem Handel, in dem zahlreiche Industrieunternehmen angesiedelt sind.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Markaryd – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Tätorternas landareal, folkmängd och invånare beim Statistiska centralbyrån.