Martin Kelly (Fußballspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Martin Kelly

Martin Kelly (2012)

Spielerinformationen
Voller Name Martin Ronald Kelly
Geburtstag 27. April 1990
Geburtsort Whiston, MerseysideEngland
Größe 191 cm
Position Abwehrspieler
Vereine in der Jugend
1997–2007 FC Liverpool
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2007–2014
2009
2014–
FC Liverpool
Huddersfield Town (Leihe)
Crystal Palace
33 (0)
7 (1)
0 (0)
Nationalmannschaft2
2009
2009
2010–2011
2012–
England U-19
England U-20
England U-21
England
5 (0)
4 (0)
8 (3)
1 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonende 2013/14
2 Stand: 21. September 2012

Martin Ronald Kelly (* 27. April 1990 in Whiston, Merseyside) ist ein englischer Fußballspieler. Er spielt hauptsächlich als rechter Außenverteidiger, kann jedoch auch als Innenverteidiger eingesetzt werden.

Spielerkarriere[Bearbeiten]

FC Liverpool[Bearbeiten]

Zu seinem Pflichtspieldebüt kam Kelly am 9. Dezember 2008 in der UEFA Champions League gegen den PSV Eindhoven, als er für Jamie Carragher eingewechselt wurde. Von Ende März 2009 bis zum Saisonende spielte er auf Leihbasis für den Drittligisten Huddersfield Town in der Football League One und kam zu sieben Einsätzen (1 Tor). Nach seiner Rückkehr nach Liverpool kam der Juniorennationalspieler am 15. März 2010 bei einem 4:1-Erfolg gegen den FC Portsmouth zu seinem Debüt in der Premier League 2009/10.

Nachdem Kenny Dalglish am 8. Januar 2011 seinen Vorgänger Roy Hodgson als Trainer des Vereins ablöste, fand Martin Kelly regelmäßig Berücksichtigung in der ersten Mannschaft des FC Liverpool, bis er sich Ende Februar eine schwere Verletzung an der Achillessehne zuzog.[1] Erst in der Saison 2011/2012 kam er wieder zu gelegentlichen Einsätzen, war hinter Glen Johnson jedoch kein Stammspieler, sodass er schließlich auf 12 Saisoneinsätze kam. Am 29. November 2011 erzielte er im Viertelfinale des englischen Ligapokals gegen den FC Chelsea das 2:0 und somit sein erstes Pflichtspieltor für Liverpool.[2]

Zur Saison 2014/15 wechselte Kelly zu Crystal Palace. Er unterschrieb einen Dreijahresvertrag bis zum 30. Juni 2017.[3]

Englische Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Martin Kelly nahm mit der englischen U-20-Nationalmannschaft an der Junioren-Fußballweltmeisterschaft 2009 in Ägypten teil. Das englische Nationalteam erlebte bei diesem Turnier jedoch ein Desaster und scheiterte bereits in der Vorrunde. Am 10. August 2010 feierte er sein Debüt in der englischen U-21-Nationalmannschaft und erzielte dabei seinen ersten Treffer.

Sein erstes A-Länderspiel bestritt Kelly am 26. Mai 2012, als er im Freundschaftsspiel gegen Norwegen nach 87 Minuten für Phil Jones eingewechselt wurde. Nach dem Ausfall von Gary Cahill wurde Martin Kelly für die Fußball-Europameisterschaft 2012 nachnomiert. Wie im Verein ist er jedoch hinter Glen Johnson nur Ersatzspieler.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. lfchistory.net: Profil von Martin Kelly (englisch, abgerufen am 17. Juni 2012)
  2. liverpoolecho.co.uk: „Martin Kelly joy at first Liverpool FC goal in Carling Cup win over Chelsea“ (englisch, 30. November 2011, abgerufen am 17. Juni 2012)
  3. Kelly Joins The Eagles (englisch, 15. August 2014, abgerufen am 15. August 2014)