Martina Ratej

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Martina Ratej (* 2. November 1981 in Loče, Slovenske Konjice) ist eine slowenische Leichtathletin.

Ratej nahm an den Europameisterschaften 2006 und den Olympischen Spielen 2008 teil, wo sie jeweils das Finale im Speerwurf verpasste.

Ratej gewann die Bronzemedaille bei den Mittelmeerspielen 2009, wurde Elfte bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2009 und Achte beim Leichtathletik-Weltfinale 2009. Bei den Europameisterschaften 2010 wurde sie Siebte.

Weblinks[Bearbeiten]