Minamisatsuma

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Minamisatsuma-shi
南さつま市
Minamisatsuma
Geographische Lage in Japan
Minamisatsuma (Japan)
Red pog.svg
Region: Kyūshū
Präfektur: Kagoshima
Koordinaten: 31° 25′ N, 130° 19′ O31.4166130.32348611111Koordinaten: 31° 25′ 0″ N, 130° 19′ 25″ O
Basisdaten
Fläche: 283,30 km²
Einwohner: 36.127
(1. Juli 2014)
Bevölkerungsdichte: 128 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 46220-9
Symbole
Baum: Großblättrige Steineibe
Blume: Farfugium japonicum
Rathaus
Adresse: Minamisatsuma City Hall
2648 Kawabata, Kaseda
Minamisatsuma-shi
Kagoshima 897-8501
Webadresse: http://www.city.minamisatsuma.lg.jp
Lage Minamisatsumas in der Präfektur Kagoshima
Lage Minamisatsumas in der Präfektur

Minamisatsuma (jap. 南さつま市, -shi, wörtlich: „Süd-Satsuma“) ist eine Stadt in der Präfektur Kagoshima auf der Satsuma-Halbinsel.

Geschichte[Bearbeiten]

Minamisatsuma wurde am 7. November 2005 aus der Vereinigung der Stadt Kaseda (加世田市, -shi), sowie der Gemeinden Bōnotsu (坊津町, -chō), Kasasa (笠沙町, -chō) und Ōura (大浦町, -chō) des Landkreises Kawanabe und Kimpō (金峰町, -chō) des Landkreises Hioki gegründet. Letzterer Landkreis wurde daraufhin aufgelöst.

Verkehr[Bearbeiten]

  • Straßen:
    • Nationalstraße 226, 270

Angrenzende Städte und Gemeinden[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Rathaus von Minamisatsuma