Mirco Reseg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mirco Reseg (* 28. Oktober 1972 in Düsseldorf) ist ein deutscher Schauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Reseg machte bereits im Einschulungsalter eine Schlagzeugausbildung. Er und eine weitere Person gründeten das Duo The Magic. Er besuchte die Gerhart-Hauptmann-Realschule in Hannover.[1] Von 1997 bis 2001 absolvierte Reseg eine Schauspielausbildung an der Schauspielschule der Keller in Köln, unter der Leitung von Meinhard Zanger. Während der Ausbildung engagierte er sich am der Schauspielschule angeschlossenen Theater der Keller. Ferner spielte er am Schauspiel Frankfurt, Theater Oberhausen, Theater Bonn, Nationaltheater Weimar und am Hessischen Staatstheater Wiesbaden. Er wirkte bisher in Fernsehproduktionen wie Sechserpack, SOKO Köln und Lindenstraße mit. Außerdem setzt er sich für die Arbeit verschiedener Filmhochschulen ein. Derzeit lebt Reseg in Berlin.

Filmografie[Bearbeiten]

Film und Fernsehen[Bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • Gewinner des Kölner Puck 2000 für den besten Kölner Nachwuchsschauspieler für seine Darstellung des Ruprecht in Kleists Lustspiel Der zerbrochne Krug (Regie: Meinhard Zanger)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Welche Schule für mein Kind?, Verlagsbeilage der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung vom 12. Januar 2011, S. 5