Mitta Mitta River

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mitta Mitta River
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
Mitta Mitta River bei Hochwasser

Mitta Mitta River bei Hochwasser

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Victoria (Australien)
Flusssystem Murray River
Abfluss über Murray River → Indischer Ozean
Quelle CRB Camp (Alpine-Nationalpark)
36° 59′ 22″ S, 147° 30′ 40″ O-36.98938182147.511231694
Quellhöhe 694 m[1]
Mündung Murray River-36.2147.18333333333180Koordinaten: 36° 12′ 0″ S, 147° 11′ 0″ O
36° 12′ 0″ S, 147° 11′ 0″ O-36.2147.18333333333180
Mündungshöhe 180 m[1]
Höhenunterschied 514 m
Länge 204 km[1]
Linke Nebenflüsse Big River, Nine Mile Creek, Eight Mile Creek, Wombat Creek, Toke Creek, Soldier Creek, Eight Mile Creek, Snowy Creek, Scrubby Creek, Spring Creek, Little Snowy Creek, Glencoe Creek, Washaway Creek
Rechte Nebenflüsse Cobungra River, Livingstone Creek, Morass Creek, Dart River, Larsden Creek, Mount Tabor Creek, Banimboola Creek, Watchingorra Creek, Bullhead Creek, Spring Creek, Tallangatta Creek, Jarvis Creek, Spring Creek
Durchflossene Stauseen Lake Dartmouth, Lake Banimboola, Lake Hume
Mittelstädte Tallangatta
Kleinstädte Dartmouth, Mitta Mitta, Eskdale, Tallandoon

Vorlage:Infobox Fluss/Veraltet

Der Mitta Mitta River ist ein Fluss im Norden des australischen Bundesstaates Victoria und ein wichtiger Nebenfluss des Murray River, dem er etwa 40 % seiner Wassermenge zuführt.

Die Quelle liegt südlich des Alpine-Nationalparks an der Great Alpine Road zwischen Omeo und Anglers Rest am Zusammenfluss von Big River und Cobungra River. Von dort windet sich der Fluss 204 km nach Norden, wo er südlich von Albury in den Murray River mündet.

Zwei große Stauseen, der Lake Dartmouth am Oberlauf und der Lake Hume am Unterlauf, hemmen den Flusslauf. Oberhalb des Lake Dartmouth fließt der Fluss durch einen Wald, der nahezu als Primärwald bezeichnet werden kann. Unterhalb windet er sich durch flaches Bauernland (das heute mit seinem Wasser bewässert wird).

Die natürliche Mündung in den Murray River liegt heute im Lake Hume. Früher wurde das Flusstal jährlich überschwemmt, aber der Bau des Dartmouth-Staudamms in den 1970er-Jahren verhinderte dies zuverlässig.

Der Mitta Mitta River gilt als gutes Fischwasser; man findet dort Bachforellen und gelegentlich auch Regenbogenforellen.

Im Tal des Mitta Mitta River finden sich die Städte Dartmouth, Mitta Mitta, Eskdale und Tallangatta.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Mitta Mitta River – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c Map of Mitta Mitta River, VIC. Bonzle.com