Moesha

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel Moesha
Originaltitel Moesha
Moesha.gif
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Jahr(e) 1996–2001
Länge 24 Minuten
Episoden 127 in 6 Staffeln
Genre Comedy, Sitcom, Dramedy
Idee Ralph Farquhar
Sara V. Finney
Vida Spears
Musik It's Me (Moesha) von Brandy
Erstausstrahlung 23. Januar 1996 (USA) auf UPN
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
28. November 1998 (D) auf RTL
Besetzung

Hauptdarsteller:

Brandy Norwood
Moesha Mitchell
William Allen Young
Frank Mitchell
Sheryl Lee Ralph
Deidra "Dee" Mitchell (Staffeln 1-5, Gastauftritte: 6)
Marcus T. Paulk
Myles Mitchell
Lamont Bentley
Hakeem Campbell
Countess Vaughn
Kimberly Ann Parker (Staffeln 1-4)
Shar Jackson
Niecy Jackson (Staffeln 1-5)
Ray J
Dorian Long (Staffeln 5-6)
Fredro Starr
Quinton "Q" Brooks (Staffeln 2-3, Gastauftritte: 4-6)

Nebenfiguren

   -->

Moesha ist eine US-amerikanische Sitcom, die von 1996 bis 2001 produziert für den Sender UPN, ausgestrahlt wurde. Im deutschsprachigen Fernsehen wurden die ersten vier Staffeln der Serie auf sky, RTL und RTL II gezeigt.[1]

Inhalt[Bearbeiten]

Moesha ist ein 15-jähriges Mädchen, dessen Leben sich schlagartig ändert, als ihr Vater Frank ihr seine neue Frau Dee vorstellt. Eigentlich will Dee Moesha und ihrem jüngeren Bruder Myles nur eine gute Stiefmutter und Freundin sein, doch da fangen die Probleme an. Dees Prinzipien beschränken Moeshas jugendlichen Freiheitsdrang, und das lässt sie sich nicht gefallen. Moesha fühlt sich zurückgesetzt.

Mit der Zeit erkennt sie jedoch, dass ihre Stiefmutter eine wunderbare Frau ist, die sich um das junge Mädchen und ihre Familie kümmert. Moesha beschäftigen die typischen Sorgen und Probleme eines Teenagers. Sie verliebt sich unsterblich, erlebt ihre erste große Enttäuschung und trägt dann und wann kleine Eifersüchteleien mit ihrer besten Freundin Kim aus, die später durch Niecy ersetzt wurde.

Wobei man anfangs von eher belanglosen Themen sprechen kann, ändert sich mit Ende der Serie stark in Richtung Dramedy und beinhaltet unter anderem Jugendschwangerschaft, Drogenmissbrauch, Rassenkonflikte, vorehelichen Sex, und Tod. So wurde Myles in der letzten Episode gekidnappt. Außerdem kam heraus, dass der vermeintliche Bekannte Dorian der Sohn von Frank ist.

Erfolg[Bearbeiten]

In Amerika sollte eigentlich der Sender CBS die Serie übernehmen, sagte kurzfristig aber ab. So wurde die Serie statt 1995 erst 1996, übernommen von UPN ausgestrahlt.

Die sogenannte „black Sitcom“ (zu dt: „schwarze Sitcom“) war ein sehr großer Erfolg in den USA und die erfolgreichste Serie, die je auf UPN lief. Sie wird oft mit der legendären Bill Cosby Show verglichen, da sie einen humorvollen Einblick in das moderne Familienleben der 90er-Jahre bietet.

Moesha teilt sich ein Serienuniversum mit Clueless – Die Chaos-Clique und Die Parkers. In Folge 45 (Horror ohne Ende) von Clueless ruft Amber (Elisa Donovan) Moeshas Namen, während sie mit Cher (Rachel Blanchard) und Dionne (Stacey Dash) nach Murray (Donald Faison) und Sean (Sean Holland) sucht. In Folge 60 (Damenwahl) schließlich treten Lamont Bentley und Shar Jackson in ihren Rollen aus Moesha auf. Die Parkers ist ein Spin-off von Moesha, in dem es um Kim Parker und ihre Familie geht. Einige Charaktere traten wechselseitig als Gäste in beiden Serien auf.

Da Brandy erst 1998 der Durchbruch in Deutschland gelang, entschied man sich, Moesha erst Ende desselben Jahres auszustrahlen. Die Serie lief jeden Samstag gegen 12:40 Uhr in dem Sitcom-Block Willkommen zu Hause auf RTL. Obwohl nur 38 Folgen geplant waren, wurden wegen des großen Erfolgs der Serie 61 weitere Folgen in Deutschland ausgestrahlt. Zurzeit läuft Moesha in Deutschland auf Premiere.

Neben den guten Quoten erhielt Moesha zahlreiche Auszeichnungen wie beispielsweise den Image Award.

Hauptfiguren[Bearbeiten]

  • Moesha Mitchell ist eine 16-jährige Afro-Amerikanerin, die - zusammen mit ihrer Clique - den typischen Alltag eines Tennagergirls durchlebt. Sie hört gerne Musik
  • Frank Mitchell ist ein Saturn-Handelsmann und Vater von Moesha und Myles. Während es ursprünglich hieß er sei Dorians Onkel, stellt sich gegen Ende der Serie heraus, dass er auch sein Vater ist.
  • Deidra "Dee" Mitchell ist eine erfolgreiche Karrierefrau sowie Lehrerin und Erzieherin. Sie ist die Stiefmutter von Moesha und ihren Geschwistern.
  • Kimberly "Kim" Parker Moesha's beste Freundin. Sie ist sehr aufgeweckt und überaus an Jungs, vor allem Hakeem, interessiert.
  • Myles Mitchell ist Moesha's nerviger kleiner Bruder.
  • Hakeem Campbell ist ein häufiger Besucher im Hause Mitchell und Moesha's Kindheitsfreund.
  • Andell Wilkerson ist eine gute ältere Freundin von Moesha und Besitzerin der Bar "The Den".
  • Niecy Jackson ist eine gute Freundin von Moesha.
  • Quinton "Q" Brooks ist Moesha's fester Freund
  • Dorian Long ist Moesha and Myles' Cousin, wobei sich im späteren Serienverlauf herausstellt, dass er tatsächlich deren Halbbruder ist.

Besetzung[Bearbeiten]

Hauptbesetzung[Bearbeiten]

Rollenname Schauspieler Hauptrolle
(Folge)
Nebenrolle
(Staffel)
Synchronsprecher
Moesha Mitchell Brandy 1.01–6.22 Katja Primel
Frank Mitchell William Allen Young 1.01–6.22 Jan Spitzer
Dee Mitchell Sheryl Lee Ralph 1.01–5.01 6 Regine Albrecht
Kimberly „Kim“ Parker Countess Vaughn 1.01–4.22 Nana Spier
Myles Mitchell Marcus T. Paulk 1.01–6.22 Fabian Zibell
Hakeem Campbell Lamont Bentley 1.01–6.22 Björn Schalla
Andell Wilkerson Yvette Wilson 1.01–5.22 Bettina Weiß
Quinton „Q“ Brooks Fredro Starr 2.01–3.22 4, 5, 6 Timm Neu
Deniece „Niecy“ Jackson Shar Jackson 2.01–6.22 1 Julia Blankenburg
Dorian Long Ray J 5.01–6.22

Nebenbesetzung / Gastrollen[Bearbeiten]

Schauspieler Rollenname Staffel
Bernie Mac Uncle Bernie 1–4, 6
Ricky Harris Javon "J.W." Willis 1–3
Merlin Santana Ohagi 1
Sanaa Lathan Ebony 1
Nia Long Babysitterin 1
Gabrielle Union Ashli 1
Antwon Tanner Michael 2, 3
Usher Jeremy Davis 3
Dru Mouser Haley Dillard 3
Dante Basco Marco 3
Jon Huertas Antonio 4
Mo’Nique Nikki Parker 4
Jo Marie Payton-Noble Bernetta Campbell 4
Brandon Quintin Adams Aaron 4
702 als sie selbst 4
Ginuwine Khalib 5
Marissa Jaret Winokur Theresa 5
Lil' Kim Diamond 6
Jazsmin Lewis Lanae Foster 6

Episoden[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.fernsehserien.de/index.php?serie=5691&seite=6&sender=0