Monte Grimano

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Monte Grimano
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Monte Grimano (Italien)
Monte Grimano
Staat: Italien
Region: Marken
Provinz: Pesaro und Urbino (PU)
Koordinaten: 43° 52′ N, 12° 28′ O43.86555555555612.473055555556536Koordinaten: 43° 51′ 56″ N, 12° 28′ 23″ O
Höhe: 536 m s.l.m.
Fläche: 24,01 km²
Einwohner: 1.152 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 48 Einw./km²
Postleitzahl: 61010
Vorwahl: 0541
ISTAT-Nummer: 041035
Volksbezeichnung: Montegrimanesi
Schutzpatron: Silvester I.
Website: Monte Grimano

Monte Grimano (Terme) (im gallomarchesischen Dialekt: Mungrimèn) ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 1152 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013) in der Provinz Pesaro und Urbino in den Marken. Die Gemeinde liegt etwa 35,5 Kilometer westsüdwestlich von Pesaro und etwa 21 Kilometer nordwestlich von Urbino am Conca, gehört zur Comunità montana del Montefeltro und grenzt an die Republik San Marino und die Provinz Rimini (Emilia-Romagna). Ein Referendum über den Beitritt zur Provinz Rimini 2008 blieb der Erfolg versagt.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Monte Grimano Terme – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.
Monte Grimano Terme