Nicolas Devilder

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nicolas Devilder Tennisspieler
Nicolas Devilder
Nicolas Devilder 2008 bei den US Open
Nationalität: FrankreichFrankreich Frankreich
Geburtstag: 25. März 1980
Größe: 173 cm
Gewicht: 65 kg
1. Profisaison: 2000
Rücktritt: 2013
Spielhand: Links
Trainer: O. Malcor & O. Soules
Preisgeld: 959.323 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 24:47
Höchste Platzierung: 60 (8. September 2008)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 7:23
Karrieretitel: 1
Höchste Platzierung: 197 (23. März 2009)
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Nicolas Devilder (* 25. März 1980 in Dax, Landes) ist ein ehemaliger französischer Tennisspieler.

Leben und Karriere[Bearbeiten]

Devilder war bislang vor allem auf der Challenger Tour erfolgreich. Zwischen 2005 und 2008 gewann er insgesamt neun Titel im Einzel. 2005 und 2010 kamen außerdem zwei Titel im Doppel hinzu. Auf der ATP World Tour konnte er im Einzel keine größeren Erfolge erzielen, während er sich im Doppel sogar einen Titel sichern konnte. 2008 gewann er an der Seite von Paul-Henri Mathieu das Turnier in Bukarest gegen die Polen Mariusz Fyrstenberg und Marcin Matkowski. Bei den French Open 2012 erreichte er im Einzel die dritte Runde, in der er am späteren Finalisten Novak Đoković scheiterte. Im Doppel kam Devilder nie über die zweite Runde hinaus. Devilder nahm dabei in beiden Disziplinen an allen vier Grand Slams teil.

Erfolge[Bearbeiten]

Legende (Anzahl der Siege)
Grand Slam
ATP World Tour Finals
ATP World Tour Masters 1000
ATP World Tour 500
ATP World Tour 250 (1)
ATP Challenger Tour (11)

Doppel[Bearbeiten]

Siege[Bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Belag Partner Finalgegner Endergebnis
1. 13. September 2008 RumänienRumänien Bukarest Sand FrankreichFrankreich Paul-Henri Mathieu PolenPolen Mariusz Fyrstenberg
PolenPolen Marcin Matkowski
7:64, 6:79, [22:20]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Nicolas Devilder – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien