Nur geträumt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nur geträumt
Nena
Veröffentlichung 1982
Länge 3:37
Genre(s) Neue Deutsche Welle
Autor(en) Uwe Fahrenkrog-Petersen, Nena, Rolf Brendel
Album Nena

Nur geträumt ist ein Lied der Band Nena aus dem Jahr 1982. Das Lied wird der Neuen Deutschen Welle zugerechnet.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Musik stammt von Uwe Fahrenkrog-Petersen, den Text schrieben Rolf Brendel und Nena.[1]

Das Lied entstammt dem Album Nena und wurde im Mai 1982 vorab als Single ausgekoppelt. Manager Jim Rakete ließ den Song in den Berliner Spliff-Studios aufnehmen. Die Platte fand erst nach einem TV-Auftritt Nenas im Musikladen große Beachtung und wurde ad hoc etwa 40.000 mal verkauft.[2] Die Single erreichte Platz zwei der deutschen Singlecharts und bedeutete den kommerziellen Durchbruch für Nena. Die Sängerin veröffentlichte im Laufe ihrer Karriere weitere Versionen des Liedes.

Die Single wurde im September 1982 als erste Goldene Schallplatte der Band ausgezeichnet.

Coverversion[Bearbeiten]

Blümchen coverte Nur geträumt 1997 in einer Happy Hardcore-Version und erreichte damit die Top 10 der deutschen Single-Charts. Nena bezeichnete die Coverversion in einer Talkshow mit Heike Makatsch als "süß". [3]

2001 erschien eine Coverversion der Gruppe SPN-X feat. Tim Sander & Micha Krabbe von Nur geträumt, die Platz 43 in den deutschen Single-Charts erreichte.

Special D coverte im März 2003 das Lied ebenfalls als Hands-up-Version unter dem Namen Come with Me.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. GEMA-Eintrag, abgerufen am 19. Mai 2012.
  2. http://www.musik-charts.net/biografie_nena.html
  3. Ausschnitt aus der Heike Makatsch Show vom 28. April 1997