Olympische Winterspiele 1924/Teilnehmer (Ungarn)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe

HUN

HUN
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Ungarn nahm an den Olympischen Winterspielen 1924 in Chamonix mit einer Delegation von 4 Athleten in 1 Sportart teil. Das ungarische NOK hatte 13 Sportler zu den Spielen gemeldet, von denen 4 an Wettkämpfen teilnahmen. Ein Athlet nahm bereits zum zweiten Mal an Olympischen Spielen teil:

Bilanz: Ähnlich wie bei den Österreichern stiftete auch die Teilnahme Ungarns an den Winterspielen etwas Unruhe in den Reihen der Sportler und Funktionäre. Immerhin galt das Land im Verbund mit Österreich und Deutschland als Kriegstreiber des Ersten Weltkrieges. Während Österreich und Ungarn zu den Spielen der VIII. Olympiade 1924 nach Paris und Chamonix eingeladen wurden, verwehrten die Franzosen Deutschland die Teilnehme. Ungarn hätte im Eiskunstlaufen gute Medaillen-Chancen gehabt. Aber der gemeldete Altmeister Andor Szende (WM-Dritter 1910, 1912 und 1913 sowie Vize-Europameister 1913) reiste nicht an. Auch Opika von Meray Horvath, Eiskunstlauf-Weltmeisterin von 1913 und 1914, verspürte kein besonderes Interesse an einer Olympia-Teilnahme und hatte diese gar nicht erst zugesagt. Das gemeldete Bobteam reiste ebenfalls nicht an, so dass am Ende nur vier Skisportler die junge Republik vertreten sollten. Unter ihnen zwei Leichtathleten. István Déván nahm 1912 in Stockholm am 200 m Lauf teil und Bela Szepes wird vier Jahre später bei den Spielen der IX. Olympiade 1928 Bronze im Speerwerfen gewinnen. Hier in Chamonix haben die Ungarn nicht den Hauch einer Chance und finden sich stets am Ende des Feldes wieder, wenn sie denn überhaupt die Wettkämpfe beenden.

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten]

Skisport (4)[Bearbeiten]

  • István Déván
    18 Km Langlauf (Platz 31), Nordische Kombination (dnf), Skispringen (dns)
  • W. Delmar
    18 Km Langlauf (dns)
  • Aladár Háberl
    18 Km Langlauf (dns), Nordische Kombination (dnf), Skispringen (dns)
  • Ferenc Németh
    50 Km Langlauf (Platz 20)
  • Béla Szepes
    18 Km Langlauf (dnf), Nordische Kombination (dnf)

Eiskunstlauf[Bearbeiten]

Bobsport[Bearbeiten]

Viererbob (dns)

  • C. Csepely
  • Istvan Devan
  • B. Gyurkovich
  • J. Huttner
  • A. Kohler
  • E. Pereti
  • R. Schwabl
  • F. Szirtes

Bob-Team inklusive Reserefahrer

Weblinks[Bearbeiten]