Oren Moverman

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Oren Moverman (* 4. Juli 1966) ist ein israelischer Drehbuchautor und Filmregisseur. Für seinen Film The Messenger – Die letzte Nachricht wurde er 2010 für einen Oscar nominiert.

Leben[Bearbeiten]

Moverman wuchs in Israel auf. Er war vier Jahre als Fallschirmspringer beim Militär, bevor er im Alter von 22 Jahren zum Studieren in die USA zog[1].

Er arbeitete zunächst als Journalist schrieb danach u.a. Drehbücher für die Filme Jesus' Son mit Billy Crudup und Dennis Hopper und Married Life mit den Darstellern Pierce Brosnan und Rachel McAdams. Auch bei der Bob Dylan-Biografie I’m Not There aus dem Jahr 2007, das von Regisseur Todd Haynes mit den Hauptdarstellern Christian Bale und Cate Blanchett verfilmt wurde, schrieb er gemeinsam mit Haynes das Drehbuch.

Der erste Film, bei dem Moverman Regie führte, war das Kriegsdrama The Messenger – Die letzte Nachricht aus dem Jahr 2009. Gemeinsam mit Alessandro Camon schrieb er auch das Drehbuch, für das sie bei der Oscarverleihung 2010 für einen Oscar in der Kategorie Bestes Originaldrehbuch nominiert wurden. Der Film wurde auf dem Sundance Film Festival und der Berlinale 2009 vorgestellt. Bei der Berlinale gewann der Film den Silbernen Bären für das beste Drehbuch und den Friedensfilmpreis, daneben war er auch für den Goldenen Bären nominiert. Des Weiteren gewann der Film den Spotlight-Preis bei den National Board of Review Awards und zwei Preise beim Deauville Film Festival und war darüber hinaus in zwei Kategorien bei den Independent Spirit Awards nominiert. Weitere Nominierungen für einen Oscar und einen Golden Globe Award erhielt Woody Harrelson als Bester Nebendarsteller.

2010 wurde bekannt, dass Moverman das Drehbuch für den geplanten Film über das Leben von Kurt Cobain schreiben und auch die Regie führen soll[2].

Filmografie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Der Regisseur Oren Moverman über seinen Film "The Messenger" Interview mit Moverman auf nw-news.de vom 12. Juni 2010
  2. Kurt Cobain Biopic To Be Re-Written And Directed By Oscar Nominee Oren Moverman Artikel auf moviesblog.mtv.com vom 18. Februar 2010 (englisch)