Paul Weatherwax

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Paul Weatherwax (* 8. Juli 1900 in Sturgis, Michigan; † 13. September 1960 in West Hollywood, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Cutter, der zweimal den Oscar für den besten Schnitt gewann.

Leben[Bearbeiten]

Weatherwax begann seine Laufbahn als Cutter in der Filmwirtschaft Hollywoods 1928 bei dem Film Flying Romeos und wirkte bis zu seinem Tod an der Herstellung von fast 100 Filmen mit.

Bei der Oscarverleihung 1949 gewann er seinen ersten Oscar für den besten Schnitt, und zwar für Stadt ohne Maske (1948) von Jules Dassin mit Barry Fitzgerald, Don Taylor und Howard Duff in den Hauptrollen.

Einen weiteren Oscar in dieser Kategorie erhielt er 1957 zusammen mit Gene Ruggiero für den nach dem Roman Reise um die Erde in 80 Tagen von Jules Verne entstandenen Monumentalfilm In 80 Tagen um die Welt (1956) der Regisseure Michael Anderson und John Farrow mit David Niven, Cantinflas und Shirley MacLaine.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • 1949: Oscar für den besten Schnitt
  • 1957: Oscar für den besten Schnitt

Weblinks[Bearbeiten]