Per-Kristian Foss

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Per-Kristian Foss

Per-Kristian Foss (* 19. Juli 1950 in Oslo) ist ein norwegischer konservativer Politiker. Er war von 2001 bis 2005 norwegischer Finanzminister im Kabinett von Kjell Magne Bondevik. Er hat Politikwissenschaft, Rechtswissenschaft und Kriminologie studiert.

Während seiner Zeit als Vorsitzender der Osloer Høyre (2000-2004) heiratete er 2002 seinen Lebensgefährten Jan Erik Knarbakk, geschäftsführender Direktor des Schibsted-Verlags, einer Tochter der norwegischen Mediengruppe Schibsted.

Weblinks[Bearbeiten]