Peter Gustavsson (Eishockeyspieler, 1958)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
SchwedenSchweden Peter Gustavsson Eishockeyspieler
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 30. März 1958
Geburtsort Bollebygd, Schweden
Größe 184 cm
Gewicht 85 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Linker Flügel
Schusshand Links
Spielerkarriere
1977–1981 Västra Frölunda
1981–1982 Fort Worth Texans
1982–1990 Västra Frölunda
1990–1991 Hanhals HF
1993–1994 Härryda HC

Peter Gustavsson (* 30. März 1958 in Bollebygd) ist ein ehemaliger schwedischer Eishockeyspieler, der in seiner aktiven Zeit von 1977 bis 1994 unter anderem für die Colorado Rockies in der National Hockey League gespielt hat. Sein Sohn Mathias Porseland ist ebenfalls ein professioneller Eishockeyspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Peter Gustavsson begann seine Karriere als Eishockeyspieler bei Västra Frölunda, für dessen Profimannschaft er zunächst von 1977 bis 1981 in der Elitserien, der höchsten schwedischen Spielklasse, aktiv war. In der Saison 1979/80 erreichte er dabei mit seiner Mannschaft das Playoff-Finale, in dem er mit Västra Frölunda in der Best-of-Five-Serie Brynäs IF mit 2:3 Siegen unterlag. Am 11. Mai 1981 unterschrieb der Flügelspieler einen Vertrag als Free Agent bei den Colorado Rockies, für die er in der Saison 1981/82 in zwei Spielen, bei denen er punkt- und straflos blieb, in der National Hockey League auf dem Eis stand. Die gesamte restliche Spielzeit verbrachte er allerdings bei deren Farmteam Fort Worth Texans in der Central Hockey League. Für die Texans erzielte er in 59 Spielen acht Tore und gab elf Vorlagen.

Im Sommer 1982 kehrte Gustavsson in seine schwedische Heimat zurück, wo er einen Vertrag bei seinem Ex-Klub Västra Frölunda erhielt. Mit diesem musste er in der Saison 1983/84 den Abstieg in die zweitklassige Division 1 hinnehmen. Anschließend blieb er der Mannschaft aus Göteborg treu und verbrachte fünf Spielzeiten in der Division 1, ehe er mit seinem Team 1989 den Wiederaufstieg in die Elitserien erreichte. Für die Saison 1990/91 unterschrieb der Schwede einen Vertrag beim Zweitligisten Hanhals HF. Daraufhin pausierte er zwei Jahre lang mit dem Eishockey, ehe er in der Saison 1993/94 für den Drittligisten Härryda HC auflief. Anschließend beendete er im Alter von 36 Jahren seine Karriere.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Statistik[Bearbeiten]

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
NHL-Reguläre Saison 1 2 0 0 0 0
NHL-Playoffs
Elitserien-Hauptrunde 7 226 62 64 126 77
Elitserien-Playoffs 2 10 2 2 4 4

Weblinks[Bearbeiten]