Peter Mayhew

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Peter Mayhew (2005)

Peter Mayhew (* 19. Mai 1944 in Barnes, England) ist ein britischer Schauspieler, der seine Bekanntheit der Darstellung des Wookiee Chewbacca in den Star-Wars-Filmen verdankt.

Bevor der 2,21 m große Mayhew das Schauspielen entdeckte, arbeitete er als Krankenpfleger beim Londoner King’s College Hospital. Er erhielt sein erstes schauspielerisches Engagement im Jahr 1977, als die Produzenten des Ray-Harryhausen-Films Sindbad und das Auge des Tigers (Sinbad and the Eye of the Tiger) Mayhew in einem Foto in einem Zeitungsartikel über Männer mit großen Füßen entdeckten. Sie casteten ihn für die Rolle des Minotaurus.

Beim Casting der Rollen für seinen ersten Star-Wars-Film benötigte Produzent George Lucas einen großen Schauspieler, der in das Kostüm für Chewbacca passen könnte. Er hatte ursprünglich den Bodybuilder David Prowse im Sinn, aber Prowse entschied sich für die Rolle von Darth Vader, weil er lieber einen Bösewicht spielen wollte. Dies führte Lucas' Suche zu Mayhew, der die Rolle des Chewbacca seitdem in vier Star-Wars-Filmen gespielt hat. Mayhew übernimmt auch in Star Wars VII wieder die Rolle des Chewbacca.

Mayhew wurde 1997 für seine Darstellung des Chewbacca mit einem Lifetime Achievement Award der MTV Movie Awards geehrt.

Mayhew wohnt heute mit seiner Frau Angie und seinem einzigen Sohn Lukas in Granbury (Texas).

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Peter Mayhew – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien