Pierre Clémenti

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pierre Clémenti (* 28. September 1942 in Paris; † 28. Dezember 1999 ebenda) war ein französischer Schauspieler, der im Laufe seiner Karriere auch als Regisseur, Drehbuchautor, Kameramann, Filmproduzent, Komponist und Cutter tätig war.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

1960 gab Pierre Clémenti sein Schauspieldebüt in Yves Allégrets Chien de pique und entwickelte sich zu einem gefragten Charakterdarsteller. Bis zu seinem Tod spielte er in 94 Filmen mit und wurde vorwiegend in Frankreich und Italien bekannt. Seine berühmteste Rolle, mit der er auch im deutschsprachigen Raum berühmt wurde, war die des Sefir in Franco Rossis Bibelverfilmung Ein Kind mit Namen Jesus. Pierre Clémenti starb 1999 an Leberkrebs.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Schriften[Bearbeiten]

DVD-Veröffentlichung[Bearbeiten]

  • Pierre Clémenti cinéaste – L’intégrale en 2 dvd. Éditions Choses Vues, 2006 [1] – mit allen Filmen, die Clémenti als Regisseur gedreht hat

Weblinks[Bearbeiten]