Planche des Belles Filles

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Planche des Belles Filles
Planche des Belles Filles 05-Crop.JPG
Höhe 1148 m
Lage Haute-Saône, Frankreich
Gebirge Vogesen
Koordinaten 47° 46′ 2″ N, 6° 46′ 27″ O47.7672226.7741671148Koordinaten: 47° 46′ 2″ N, 6° 46′ 27″ O
Planche des Belles Filles (Frankreich)
Planche des Belles Filles

Die Planche des Belles Filles (deutsch Planke der schönen Mädchen) ist ein 1148 m hoher, bewaldeter Berg in Frankreich. Er liegt in den Vogesen im Département Haute-Saône, auf dem Gebiet der Gemeinde Plancher-les-Mines; die Grenze zum Territoire de Belfort verläuft östlich des Gipfels.

Namensherkunft[Bearbeiten]

Einer Legende zufolge stammt der Name des Berges aus der Zeit des Dreißigjährigen Krieges. Die Mädchen und jungen Frauen von Plancher-les Mines flohen in die Berge, um sich vor den grausamen schwedischen Söldnern in Sicherheit zu bringen. Sie wurden von den Schweden eingeholt und befürchteten, geschändet und massakriert zu werden. Daher zogen sie es vor, Selbstmord zu begehen und sprangen von einer Planke in einen weit unter ihnen liegenden Teich.[1] Eine Statue aus Holz, geschaffen von einem lokalen Künstler, erinnert an die Legende.[2]

Sport[Bearbeiten]

Beim Gipfel befindet sich das einzige Wintersportgebiet des Départements Haute-Saône. Es umfasst drei Skilifte auf einer Höhe von 950 bis 1148 Metern, die vier Pisten mit mittlerem und höherem Schwierigkeitsgrad erschließen. Verschiedene Wanderwege führen zum Ballon d’Alsace sowie nach Lepuix, Auxelles-Haut, Giromagny und Plancher-les-Mines. Hinzu kommt ein Bergrestaurant.

Jeweils Anfang Juni ist die Planche des Belles Filles das Ziel von Les Trois Ballons, einem anspruchsvollen Radrennen von über 200 Kilometern Länge.[3] Am 7. Juli 2012 befand sich hier das Ziel der 7. Etappe der Tour de France 2012.[4] Am 14. Juli 2014 ist der Gipfel das Ziel der 10. Etappe der Tour de France 2014.[5]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Légende de la planche des belles filles. Destination 70, abgerufen am 6. Juli 2012 (französisch).
  2. Sculpture de Jacques Pissenem. Bleuet Vert, abgerufen am 6. Juli 2012 (französisch).
  3. Les Trois Ballons. sportcommunication.info, 2012, abgerufen am 6. Juli 2012 (französisch).
  4. Étape 7 - Tomblaine → La Planche des Belles Filles. Tour de France, abgerufen am 7. Juli 2012 (französisch).
  5. Mulhouse / La Planche des Belles Filles. Tour de France, abgerufen am 7. Juli 2014 (französisch).