Rai 1

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rai 1
Senderlogo
Rai 1 logo.svg
Allgemeine Informationen
Empfang: Kabel, Satellit & DVB-T
Sendeanstalt: Radiotelevisione Italiana
Intendant: Luigi Gubitosi
Programmchef: Giancarlo Leone
Sendebeginn: 3. Januar 1954
Rechtsform: Öffentlich-rechtlich
Programmtyp: Vollprogramm
Website: http://rai1.rai.it
Liste von Fernsehsendern
Logo bis Mai 2010

Rai 1 (bis Mai 2010 Rai Uno) ist ein öffentlich-rechtlicher italienischer Fernsehsender.

Er ist der wichtigste italienische Sender, vergleichbar mit dem Ersten Programm der ARD in Deutschland oder France 2 in Frankreich. RAI Uno ist in Europa und Teilen Nordafrikas unverschlüsselt zu empfangen, er sendet digital über den Satelliten Hot Bird 2. Darüber hinaus wird dieses populäre Programm in Deutschland, Österreich und der Schweiz häufig in Kabelnetze eingespeist.

Nachrichten und Infotainment[Bearbeiten]

Shows[Bearbeiten]

Serien[Bearbeiten]

Sportsendungen[Bearbeiten]

Deutsche Serien[Bearbeiten]