Rob S. Bowman

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rob Stanton Bowman (* 15. Mai 1960 in Wichita Falls, Texas, USA) ist ein US-amerikanischer Filmregisseur und Filmproduzent.

Leben[Bearbeiten]

Bowman ist Sohn des Filmproduzenten und Regisseurs Chuck Bowman. Er führte bei vielen Fernsehserien und Spielfilmen Regie. 1987 war er mit 27 Jahren der jüngste je bei der Serie Star Trek arbeitende Regisseur.

Auch arbeitete er als beteiligter Produzent (engl. associate producer) an der Serie Das A-Team und als Produzent (engl. producer) an unzähligen Episoden der Serie Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI.

Filmografie als Regisseur[Bearbeiten]

Fernsehserien[Bearbeiten]

Spielfilme[Bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Für seine Arbeit an Akte X wurde Rob Bowman viermal für den Emmy nominiert.

Weblinks[Bearbeiten]