Wichita Falls

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wichita Falls
Spitzname: The City that Faith Built
TXMap-doton-WichitaFalls.PNG
Lage in Texas
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Texas
County:

Wichita County

Koordinaten: 33° 54′ N, 98° 31′ W33.896944444444-98.515289Koordinaten: 33° 54′ N, 98° 31′ W
Zeitzone: Central (UTC−6/−5)
Einwohner: 104.553 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 571,3 Einwohner je km²
Fläche: 183,1 km² (ca. 71 mi²)
davon 183,0 km² (ca. 71 mi²) Land
Höhe: 289 m
Postleitzahlen: 76301 - 76310
Vorwahl: +1 940
FIPS:

48-79000

GNIS-ID: 1376776
Website: ci.wichita-falls.tx.us
Bürgermeister: Lanham Lyne

Wichita Falls ist eine Stadt im Wichita County (Texas) in den Vereinigten Staaten von Amerika. Eine Volkszählung aus dem Jahr 2000 ergab eine Gesamteinwohnerzahl von 104.197 Personen. Die Stadt ist der County Seat des Wichita County.

In Wichita Falls befindet sich der Luftwaffenstützpunkt Sheppard Air Force Base.

Wichita Falls ist die Partnerstadt der bayerischen Großen Kreisstadt Fürstenfeldbruck. Grund für die Verschwisterung war der dortige Fliegerhorst und der Pilotenausbildung ENJJPT (Euro Nato Joint Jet Pilot Training) in welcher alle deutschen Jet-Piloten der Bundeswehr in 15 Monaten Ausbildung ihre "Schwingen" (Strahlflugzeugführerabzeichen) erhalten.

Die wichtigste Zeitung der Stadt ist die Times Record News. Der amtierende Bürgermeister ist Lanham Lyne.

Geographie[Bearbeiten]

Die Stadt befindet sich nur ca. 24 km entfernt von der Grenze zum Bundesstaat Oklahoma. Laut Angaben des United States Census Bureau hat die Stadt eine Gesamtfläche von 183,1 km².

Demographie[Bearbeiten]

Bevölkerungswachstum
Census Einwohner ± in %
1890 1978
1900 2480 30 %
1910 8200 200 %
1920 40.079 400 %
1930 43.690 9 %
1940 45.112 3 %
1950 68.042 50 %
1960 101.724 50 %
1970 96.265 -5 %
1980 94.201 -2 %
1990 96.259 2 %
2000 104.197 8 %
2010 104.553 0,3 %
1890-2000,[1] 2010[2]
Wichita Falls

Nach der Volkszählung aus dem Jahr 2000 lebten zu diesem Zeitpunkt in Wichita Falls 104.197 Menschen in insgesamt 37.970 Haushalten und 24.984 Familien. Die Bevölkerungsdichte lag bei 569,1/km².

24,7 % der Bevölkerung waren unter 18 Jahre alt, 15,2 % waren 18 bis 24, 29,3 % 25 bis 44, 18,6 % 45 bis 64 und 12,3 % der Bevölkerung waren 65 oder mehr Jahre alt. Das Durchschnittsalter betrug somit 32 Jahre. Auf 100 Frauen kamen in Wichita Falls statistisch gesehen 106,2 Männer.

Das Durchschnittseinkommen eines Haushalts betrug 32.554 $, das Durchschnittseinkommen einer Familie betrug 39.911 $. Das Durchschnittseinkommen der männlichen Einwohner lag bei 27.609 $, das der weiblichen Einwohner bei 21.877 $. Das Pro-Kopf-Einkommen betrug 16.761 Dollar.

13,9 % der Bevölkerung und 10,8 % der Familien lebten unter der Armutsgrenze.

Verkehr[Bearbeiten]

Highways[Bearbeiten]

Wichita Falls befindet sich am westlichen Ende der Fernstraße Interstate 44. Einige Highways verbinden die Stadt mit Orten in Nah und Fern: die U.S. Highways 287, 277, 281 und 82. Die Texas State Route 240 endet in Wichita Falls und die State Route 79 durchquert die Stadt.

Flugverkehr[Bearbeiten]

Über den Flughafen Wichita Falls Municipal Airport verbindet die Fluglinie American Eagle mit drei Flügen täglich die Stadt mit dem Internationalen Flughafen von Dallas.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Klimatabelle[Bearbeiten]

Wichita Falls, Texas
Klimadiagramm
J F M A M J J A S O N D
 
 
26
 
11
-2
 
 
37
 
14
0
 
 
56
 
19
5
 
 
77
 
24
10
 
 
103
 
29
15
 
 
89
 
33
20
 
 
44
 
36
23
 
 
63
 
36
22
 
 
97
 
30
18
 
 
70
 
25
11
 
 
39
 
18
5
 
 
33
 
13
-1
Temperatur in °CNiederschlag in mm
Quelle: National Weather Service, US Dept of Commerce
Monatliche Durchschnittstemperaturen und -niederschläge für Wichita Falls, Texas
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur (°C) 11,1 14,0 19,1 24,3 28,5 33,1 36,2 35,5 30,4 24,9 17,9 12,7 Ø 24
Min. Temperatur (°C) −2,4 0,1 4,8 10,2 15,1 20,0 22,6 21,9 17,7 11,2 4,8 −0,7 Ø 10,5
Niederschlag (mm) 26,4 37,1 56,1 76,5 103,4 89,4 43,7 63,0 97,0 69,6 39,1 32,8 Σ 734,1
Regentage (d) 3,2 4,1 4,7 5,8 7,2 5,5 3,7 4,9 5,8 5,2 3,9 3,8 Σ 57,8
T
e
m
p
e
r
a
t
u
r
11,1
−2,4
14,0
0,1
19,1
4,8
24,3
10,2
28,5
15,1
33,1
20,0
36,2
22,6
35,5
21,9
30,4
17,7
24,9
11,2
17,9
4,8
12,7
−0,7
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
N
i
e
d
e
r
s
c
h
l
a
g
26,4
37,1
56,1
76,5
103,4
89,4
43,7
63,0
97,0
69,6
39,1
32,8
  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Texasalmanac (PDF; 1,2 MB). Abgerufen am 4. Oktober 2012
  2. U.S. Census. Abgerufen am 16. Oktober 2012

Weblinks[Bearbeiten]