Roskilde Amt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Basisdaten
Verwaltungssitz: Roskilde
Fläche: 891,5 km²
Einwohner: 241.523 (2006)
Bevölkerungsdichte: 271 Ew./km²
Karte
Roskilde Amt

Das dänische Amt Roskilde lag zentral auf der Insel Seeland. Bei einer Bevölkerungsdichte von 271 Einwohnern je km² lag es mit fast 150 Einwohnern weit über dem dänischen Gesamtdurchschnitt. Grund hierfür war die Randlage zum Ballungsgebiet Kopenhagen. Hauptstadt war das geschichtsträchtige Roskilde. Heute gehört das Amt zur Region Sjælland.

Entwicklung der Bevölkerung - ab 1971 (1. Januar):

  • 1769 - 25.462
  • 1787 - 27.676
  • 1801 - 29.882
  • 1840 - 41.270
  • 1850 - 44.740
  • 1860 - 48.123
  • 1870 - 51.597
  • 1880 - 53.564
  • 1890 - 54.222
  • 1901 - 55.934
  • 1911 - 62.521
  • 1921 - 71.515
  • 1930 - 77.468
  • 1940 - 80.422
  • 1950 - 90.432
  • 1960 - 104.058
  • 1970 - 153.199
  • 1971 - 154.314
  • 1972 - 161.148
  • 1973 - 169.806
  • 1974 - 176.984
  • 1975 - 182.099
  • 1976 - 187.545
  • 1977 - 193.136
  • 1978 - 197.354
  • 1979 - 199.672
  • 1980 - 202.017
  • 1981 - 203.246
  • 1982 - 203.975
  • 1983 - 205.414
  • 1984 - 207.059
  • 1985 - 208.986
  • 1986 - 211.625
  • 1987 - 213.476
  • 1988 - 215.164
  • 1989 - 215.993
  • 1990 - 216.964
  • 1991 - 218.611
  • 1992 - 220.129
  • 1993 - 221.401
  • 1994 - 222.704
  • 1995 - 224.052
  • 1996 - 225.520
  • 1997 - 226.683
  • 1998 - 228.202
  • 1999 - 229.794
  • 2000 - 231.559
  • 2001 - 233.212
  • 2002 - 234.820
  • 2003 - 236.151
  • 2004 - 237.089
  • 2005 - 239.049
  • 2006 - 241.523

Städte und Gemeinden (Kommunen)[Bearbeiten]

(Einwohner 1. Januar 2006)

Literatur[Bearbeiten]