Storstrøms Amt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Basisdaten
Verwaltungssitz: Nykøbing Falster
Fläche: 3.398,0 km²
Einwohner: 262.781 (2006)
Bevölkerungsdichte: 77 Ew./km²
Karte
Storstrøms Amt

Storstrøms Amt war eine dänische Amtskommune, die sich auf das südliche Seeland, Falster, Møn und Lolland verteilt. Hauptstadt ist das auf Falster gelegene Nykøbing. Seit 2007 gehört das Storstrøms Amt zur Region Sjælland.

Entwicklung der Bevölkerung (1. Januar)

  • 1980 – 260.081
  • 1985 – 257.060
  • 1990 – 256.912
  • 1995 – 256.562
  • 1999 – 258.761
  • 2000 – 259.106
  • 2003 – 261.188
  • 2005 – 262.144

Städte und Gemeinden (Kommunen)[Bearbeiten]

(Einwohner 1. Januar 2006)

Zum 1. Januar 2007 werden zahlreiche Kommunen im Zuge einer Verwaltungsreform zusammengelegt.