Ruine Hinterhaus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

p3

Burgruine Hinterhaus
Ruine Hinterhaus

Ruine Hinterhaus

Entstehungszeit: 12. Jahrhundert
Burgentyp: Höhenburg
Erhaltungszustand: Ruine
Geographische Lage 48° 21′ 31″ N, 15° 24′ 25,3″ O48.3586115.40704Koordinaten: 48° 21′ 31″ N, 15° 24′ 25,3″ O
Ruine Hinterhaus (Niederösterreich)
Ruine Hinterhaus
Ruine Hinterhaus
Lithografie um 1830

Die Ruine Hinterhaus ist eine nahezu tausend Jahre alte Wehranlage in Spitz an der Donau, Niederösterreich auf einem Ausläufer des Jauerling. Sie wurde erstmals 1243 erwähnt. Das im Bereich der Wachau befindliche Relikt liegt nahe dem "Tausendeimerberg", einem Weinberg, der jedes Jahr eine bestimmte Erntemenge an Trauben hergibt, und auf einem Felsrücken des sogenannten Hausberges, einem Teil des Jauerlingstockes. Hier in der Nähe hat die Rebensorte "Riesling" ihren Ursprung.

Die Burganlage ist deutlich in 3 voneinander abgeschlossene Teile gegliedert: die nordöstlich niedriger gelegene Vorburg, die Hauptburg, die den größten Teil des Felsrückens einnimmt, und die südwestliche Vorburg.

Der älteste Bestandteil - die Hauptburg - bestand allerdings schon im 12. Jahrhundert. Im 13. u. 14. Jahrhundert beherrschten die Ritter von Spitz diese Burg, welche ihrerseits den Kuenringern unterworfen waren.

In einem österreichischen Ausflugstipp heißt es dazu: "Viele Sagen und Erzählungen ranken sich um die Ruine Hinterhaus. Angeblich spukt es bis heute auf dieser Ruine. Der Geist der verstorbenen Adelheid, Frau von Heinrich des Eisernen, erscheint jedes Jahr zum Todestag ihres Gatten auf der Ruine Hinterhaus in der Wachau. Heinrich heiratete kurz nach ihrem Tod eine neue Frau, obwohl man damals ein Trauerjahr einhalten musste. Kurz darauf starb auch er. Viele sahen es als Strafe für sein schändliches Verhalten."

Literatur[Bearbeiten]

  • Andreas Brudnjak: Aussichtswartenführer für Niederösterreich. 72 Aussichtswarten und ihre Geschichte und Baukonstruktion - Band 1: Weinviertel, Waldviertel, Donauraum-NÖ und Mostviertel. Berndorf, Kral-Verlag, 2012, S. 142-144. ISBN 978-3-99024-095-3

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Ruine Hinterhaus – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien