Sõjamäe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lage von Sõjamäe (rot) im Tallinner Stadtteil Lasnamäe (gelb)
Am Bahnhof von Sõjamäe

Sõjamäe ist ein Stadtbezirk (estnisch asum) der estnischen Hauptstadt Tallinn.

Bezirk[Bearbeiten]

Der Bezirk liegt im Süden des Stadtteils Lasnamäe.

Sõjamäe ist einer der am dünnsten besiedelten Stadtbezirke Tallinns. Er hat 121 Einwohner (Stand 1. Mai 2010).[1]

Bekannt ist Sõjamäe vor allem für seinen Vorortbahnhof (Vesse raudteepeatus) und einen großen Industriepark.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.tallinn.ee/g2677s51324

59.42158055555624.841527777778Koordinaten: 59° 25′ N, 24° 50′ O