Sergei Wladimirowitsch Kriwokrassow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
RusslandRussland Sergei Kriwokrassow Eishockeyspieler
Sergei Kriwokrassow
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 15. April 1974
Geburtsort Angarsk, Russische SFSR
Größe 178 cm
Gewicht 83 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Rechter Flügel
Schusshand Links
Draftbezogene Informationen
NHL Entry Draft 1992, 1. Runde, 12. Position
Chicago Blackhawks
Spielerkarriere
1990–1992 HK ZSKA Moskau
1992–1998 Chicago Blackhawks
1998–2000 Nashville Predators
2000 Calgary Flames
2000–2001 Minnesota Wild
2001–2002 Mighty Ducks of Anaheim
2002–2004 Amur Chabarowsk
2004–2005 HK Awangard Omsk
Sewerstal Tscherepowez
2005–2006 HK ZSKA Moskau
2006 HK Dynamo Moskau
2006–2008 Metallurg Nowokusnezk

Sergei Wladimirowitsch Kriwokrassow (russisch Сергей Владимирович Кривокрасов; * 15. April 1974 in Angarsk, Russische SFSR) ist ein ehemaliger russischer Eishockeyspieler und derzeitiger -trainer.

Karriere[Bearbeiten]

Während seiner sowjetischen Zeit spielte er bei HK ZSKA Moskau. Beim NHL Entry Draft 1992 war er in der ersten Runde an zwölfter Stelle durch die Chicago Blackhawks ausgewählt worden. 1992 wechselte er dann zu den Hawks in die National Hockey League. Weitere Stationen seiner Karriere in der NHL waren Nashville Predators, Calgary Flames, Minnesota Wild und Mighty Ducks of Anaheim. 2002 ging er wieder nach Russland und spielt seither in der russischen Liga. Die letzte Saison 2006/07 verbrachte er bei Metallurg Nowokusnezk.

Bereits am 1992 wurde er nach dem Zerfall der Sowjetunion zuerst Mitglied des Vereinten Teams und danach der Russischen Eishockeynationalmannschaft. Seine internationale Karriere wurde mit der Silbermedaille 1998 gekrönt. 1998 wurde er in die „Russische Hockey Hall of Fame“ aufgenommen.

Im März 2010 wurde er zum Cheftrainer des russischen Zweitligisten Jermak Angarsk ernannt.

NHL-Statistik[Bearbeiten]

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
Reguläre Saison 10 450 86 109 195 288
Playoffs 3 21 2 0 2 14

Sportliche Erfolge[Bearbeiten]

Persönliche Auszeichnungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]