Socata TBM 700

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Socata TBM 700
Socata TBM 700
Socata TBM 700
Typ: Geschäftsreiseflugzeug
Entwurfsland: FrankreichFrankreich Frankreich
Hersteller: Socata
Erstflug: 14. Juli 1988
Indienststellung: Januar 1990
Produktionszeit: 1990 bis 2006
Stückzahl: über 125

Die Socata TBM 700 ist eine Flugzeug-Modellreihe des französischen Herstellers Socata. Es handelt sich um Geschäftsreiseflugzeuge mit einem einzelnen Turboprop-Antrieb.

Entwicklung[Bearbeiten]

Die TBM 700 wurde von Socata in Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Hersteller Mooney entwickelt, wobei Mooney sich später aus dem Programm wieder zurückzog. Der Erstflug fand am 14. Juli 1988 statt. Die TBM 700 besteht im Wesentlichen aus konventionellen Werkstoffen mit nur einem kleinen Anteil vom Faserverbundwerkstoffen. Sie wurde als Hochleistungs-Turbopropflugzeug entwickelt und bietet eine vergleichbare Größe und Flugleistungen wie zweimotorige Turboprops, beispielsweise der Beechcraft King Air-Serie. Durch den Wegfall eines Motors sind aber die Anschaffungs- und Betriebskosten geringer.

Nutzung[Bearbeiten]

Vom Grundmodell TBM 700, welches das schnellste der Serie ist, wurden insgesamt ca. 100 Stück gebaut. Die darauf folgenden Modelle TBM700a, TBM700b, TBM700c, TBM700c2 wurden immer luxuriöser und damit auch schwerer. Dass sich das bei der Flugleistung bemerkbar gemacht hat, hat dem Ruf der TBM nicht geschadet. An der TBM fällt am linken Flügel das Wetterradar auf, welches es dem Pilot ermöglicht, die aktuelle Wettersituation voraus in Flugrichtung zu überwachen. Des Weiteren charakteristisch sind die zwei großen Abgasrohre, die sich links und rechts hinter dem Propeller befinden.

Eine Weiterentwicklung ist die Socata TBM 850 mit gleicher Zelle und leistungsstärkerem Antrieb. Es gibt auch eine Frachtversion, die als TBM 700C bezeichnet wird.

Konkurrenzmuster sind beispielsweise die Piper Meridian und die Pilatus PC-12.

Militärische Nutzer[Bearbeiten]

FrankreichFrankreich Frankreich

Technische Daten[Bearbeiten]

Kenngröße Daten[2]
Besatzung 1 Pilot, Copilot optional
Passagiere bis zu 5
Länge 10,64 m
Spannweite 12,68 m
Höhe 4,35 m
Flügelfläche 18,0 m²
Leergewicht 1860 kg
Startgewicht 2984 kg
Reisegeschwindigkeit maximal 555 km/h, optimal 450 km/h
Dienstgipfelhöhe 31.000 ft
Reichweite maximal 2870 km
Triebwerke ein Pratt & Whitney Canada PT6A-64 mit 520 kW Nennleistung

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Socata TBM 700 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Hoyle Flight International 13–19 December 2011, p. 39.
  2. Socata TBM-700 | Airliners.net