Strömsund (Gemeinde)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gemeinde Strömsund
Wappen der Gemeinde Strömsund Lage der Gemeinde Strömsund
Wappen Lage in Jämtlands län
Basisdaten
Provinz (län): Jämtlands län
Historische Provinzen (landskap): Jämtland
Ångermanland
Lappland
Hauptort: Strömsund
SCB-Code: 2313
Einwohner: 12.112 (31. Mär. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 1,1 Einwohner/km²
Fläche: 10.566,8 km² (1. Jan. 2011)[2]
Website: www.stromsund.se

Strömsund ist eine Gemeinde (schwedisch kommun) in der schwedischen Provinz Jämtlands län und den historischen Provinzen Jämtland, Ångermanland und Lappland. Der Hauptort der Gemeinde ist Strömsund.

Durch die Gemeinde führt die Europastraße 45 und die Inlandsbahn.

Geographie[Bearbeiten]

Die Gemeinde, die zu den flächenmäßig größeren Gemeinden Schwedens gehört, erstreckt sich ungefähr 170 Kilometer entlang des Seensystems Ströms Vattudal am Oberlauf des Flusses Faxälven nach Nordwesten bis zur norwegischen Grenze. Der nordwestlicheTeil der Gemeinde liegt im Skandinavischen Gebirge, während der südöstliche Teil im Vorland liegt, das von zahlreichen Seen geprägt ist und landwirtschaftlich genutzt wird.

Wirtschaft[Bearbeiten]

Der größte Arbeitgeber ist heutzutage die Gemeinde. Industriebetriebe liegen in Hammerdal und Hoting.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Gemeinde Strömsund – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Bevölkerung nach Reich, Provinzen und Gemeinden am 31. März 2013
  2. Statistiska centralbyrån: Kommunarealer den 1 januari 2011