Sven Malm

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sven Malm (Sven August Malm; * 25. Februar 1894 in Stockholm; † 26. November 1974 ebd.) war ein schwedischer Sprinter und Hürdenläufer.

Bei den Olympischen Spielen 1920 in Antwerpen gewann er in der 4-mal-100-Meter-Staffel mit der schwedischen Mannschaft Bronze und kam in der 4-mal-400-Meter-Staffel auf den fünften Platz. Über 100 m und 200 m schied er jeweils im Vorlauf aus.

1917 wurde er nationaler Meister im 400-Meter-Hürdenlauf.

Persönliche Bestzeiten[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

  • Eintrag auf der Website des Schwedischen Olympischen Komitees
  • Sven Malm in der Datenbank von Sports-Reference.com (englisch)