Team Differdange-Losch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Team Differdange-Losch
Teamdaten
UCI-Code CCD
Nationalität LuxemburgLuxemburg Luxemburg
Lizenz Continental Team
Betreiber Gabriel Gatti[1]
Gründung 2005
Disziplin Straße
Personal
Team-Manager LuxemburgLuxemburg Gabriel Gatti
Sportl. Leiter LuxemburgLuxemburg Marc Godart
LuxemburgLuxemburg Detlef Kurzweg
LuxemburgLuxemburg Edmond Schroeder
PortugalPortugal Francis da Silva
Namensgeschichte
Jahre Name
2005-2007
2008
2009-2010
2011-2012
2013
Continental Team Differdange
Differdange-Apiflo Vacances
Continental Team Differdange
Team Differdange / Magic-Sportfood.de
Team Differdange-Losch
Mannschaftsfoto
Mannschaftsfoto Team Differdange-Losch
Website
www.team-differdange.com

Das Team Differdange-Losch ist ein luxemburgisches Radsportteam mit Sitz in Soleuvre.

Seit 2005 besitzt es den Status eines Continental Teams und nimmt damit hauptsächlich an Rennen der UCI Europe Tour teil. In der Saison 2008 fuhr die Mannschaft unter dem Namen Differdange-Apiflo Vacances. Manager ist Gabriel Gatti, der von den Sportlichen Leitern Edmond Schroeder, Marc Godart, Francis da Silva und Detlef Kurzweg unterstützt wird.

Saison 2014[Bearbeiten]

Erfolge in der UCI America Tour[Bearbeiten]

Datum Rennen Kat. Fahrer
21. Februar Dominikanische RepublikDominikanische Republik 2. Etappe Vuelta a la Independencia Nacional 2.2 LettlandLettland Jānis Dakteris
27. Juni Dominikanische RepublikDominikanische Republik Dominikanische Meisterschaft - Einzelzeitfahren CN Dominikanische RepublikDominikanische Republik Augusto Sánchez

Erfolge im Cyclocross 2013/2014[Bearbeiten]

Datum Rennen Fahrer
12. Januar LuxemburgLuxemburg Luxemburgische Meisterschaft, Cessange LuxemburgLuxemburg Christian Helmig

Abgänge – Zugänge[Bearbeiten]

Zugänge Team 2013 Abgänge Team 2014
BelgienBelgien Kevin Suárez Doltcini-Flanders SpanienSpanien Salvador Guardiola PinoRoad
SpanienSpanien Joaquín Sobrino SP Tableware DeutschlandDeutschland Sascha Weber Veranclassic-Doltcini
TschechienTschechien Luboš Pelánek Team Vorarlberg Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Simon Holt Felt-Colbornes-Hargroves RT
Dominikanische RepublikDominikanische Republik Augusto Sánchez Caico Cycling Team (2008) LuxemburgLuxemburg Kevin Kohlvelter Mutua Levante-Delikia
FrankreichFrankreich Damien Garcia Neoprofi FinnlandFinnland Paavo Paajanen Karriereende
ItalienItalien Corrado Lampa Neoprofi BelgienBelgien Sjef De Wilde Unbekannt
NeuseelandNeuseeland Myron Simpson Unbekannt

Saison 2013[Bearbeiten]

Erfolge in der UCI Asia Tour[Bearbeiten]

Datum Rennen Kat. Sieger
4. Juni IndonesienIndonesien 3. Etappe Tour of Singkarak 2.2 BelgienBelgien Johan Coenen

Erfolge in der UCI Europe Tour[Bearbeiten]

Datum Rennen Kat. Sieger
3. August FrankreichFrankreich 1. Etappe Tour de la Guadeloupe 2.2 LettlandLettland Jānis Dakteris
4. August FrankreichFrankreich 2a. Etappe Tour de la Guadeloupe 2.2 BelgienBelgien Johan Coenen
6. August FrankreichFrankreich 4. Etappe Tour de la Guadeloupe 2.2 Dominikanische RepublikDominikanische Republik Diego Milán
7. August FrankreichFrankreich 5. Etappe Tour de la Guadeloupe 2.2 FrankreichFrankreich César Bihel
11. August FrankreichFrankreich 9. Etappe Tour de la Guadeloupe 2.2 Dominikanische RepublikDominikanische Republik Diego Milán

Abgänge – Zugänge[Bearbeiten]

Zugänge Team 2012 Abgänge Team 2013
BelgienBelgien Sjef De Wilde Accent Jobs-Willems Veranda’s LuxemburgLuxemburg Tom Thill Leopard-Trek Continental Team
SpanienSpanien Salvador Guardiola Gios-Deyser Leon Kastro NeuseelandNeuseeland Jason Christie OCBC Singapore Continental Cycling Team
LettlandLettland Jānis Dakteris T.Palm-Pôle Continental Wallon NiederlandeNiederlande Remco Broers Team Vorarlberg
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Simon Holt Team Raleigh-GAC PortugalPortugal Bruno Saraiva Anicolor
LuxemburgLuxemburg Sven Fritsch Neoprofi SchwedenSchweden Jonas Ljungblad Karriereende
LuxemburgLuxemburg Christian Helmig Neoprofi NeuseelandNeuseeland Alex Meenhorst Unbekannt
FinnlandFinnland Paavo Paajanen Neoprofi LuxemburgLuxemburg Christian Poos Unbekannt
NeuseelandNeuseeland Myron Simpson Neoprofi DeutschlandDeutschland Frank Dressler-Lehnhof (bis 04.07.) Unbekannt
Dominikanische RepublikDominikanische Republik Diego Milán (ab 01.07.) Inteja

Mannschaft[Bearbeiten]

Name Geburtstag Nationalität
César Bihel 11. April 1988 FrankreichFrankreich Frankreich
Johan Coenen 4. Februar 1979 BelgienBelgien Belgien
Jānis Dakteris 20. Mai 1991 LettlandLettland Lettland
Sjef De Wilde 3. Mai 1981 BelgienBelgien Belgien
Sven Fritsch 29. Mai 1994 LuxemburgLuxemburg Luxemburg
Salvador Guardiola 5. September 1988 SpanienSpanien Spanien
Christian Helmig 17. Mai 1981 LuxemburgLuxemburg Luxemburg
Simon Holt 5. April 1988 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
Gediminas Kaupas 7. September 1988 LitauenLitauen Litauen
Vytautas Kaupas 1. April 1982 LitauenLitauen Litauen
Kevin Kohlvelter 5. Oktober 1990 LuxemburgLuxemburg Luxemburg
Max Losch 23. April 1993 LuxemburgLuxemburg Luxemburg
Diego Milán 10. Juli 1985 Dominikanische RepublikDominikanische Republik Dominikanische Republik
Paavo Paajanen 25. April 1988 FinnlandFinnland Finnland
Myron Simpson 30. Juli 1990 NeuseelandNeuseeland Neuseeland
Sascha Weber 23. Februar 1988 DeutschlandDeutschland Deutschland

Platzierungen in UCI-Ranglisten[Bearbeiten]

UCI Africa Tour

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2007 8.
2008 22.
2009-2013 - -

UCI America Tour

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2009 11. Costa RicaCosta Rica Grégory Brenes (9.)
2010-2012 - -
2013 20. Dominikanische RepublikDominikanische Republik Diego Milán (42.)

UCI Asia Tour

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2008 43.
2009-2010 - -
2011 56. LuxemburgLuxemburg Cyrille Heymans (222.)
2012 61. LuxemburgLuxemburg Christian Poos (259.)
2013 47. BelgienBelgien Johan Coenen (71.)

UCI Europe Tour

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2009 42. DeutschlandDeutschland Robert Retschke (117.)
2010 32. LuxemburgLuxemburg Jempy Drucker (108.)
2011 70. SchwedenSchweden Jonas Ljungblad (320.)
2012 88. NeuseelandNeuseeland Alex Meenhorst (270.)
2013 68. FinnlandFinnland Paavo Paajanen (394.)

UCI Oceania Tour

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2009-2011 - -
2012 11. NeuseelandNeuseeland Jason Christie (19.)
2013 - -

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Repräsentant des Teams laut UCI-Teamdatenbank

Weblinks[Bearbeiten]