Thomas Gage (General)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Thomas Gage

Thomas Gage (* 1719 in Firle, Sussex, England; † 2. April 1787, Isle of Portland, England) war ein britischer General und Oberbefehlshaber der Nordamerikastreitkräfte von 1763 bis 1778 während des beginnenden Amerikanischen Unabhängigkeitskrieges.

Leben[Bearbeiten]

Gage wurde 1719 in Sussex als zweiter Sohn von Thomas Gage, 1. Viscount Gage, geboren, in einer normannischen Familie, die ihre Ahnen bis zur Eroberung Englands zurückverfolgen konnte. Er ging 1741 zur Armee und versah seinen Dienst in Flandern und im Feldzug von Culloden. Im März 1751 wurde er Oberstleutnant im 44. Fußregiment.

Ab 1754 diente Gage in Amerika und nahm im folgenden Jahr an General Edward Braddocks misslungener Expedition teil. 1758 heiratete er Margaret Kembel in New Jersey. Im selben Jahr wurde er Oberst eines neuen Regiments und diente in Jeffrey Amhersts Feldzug gegen Montreal. Er wurde Gouverneur von Montreal und 1761 zum Generalmajor befördert.

1763 wurde er Amhersts Nachfolger als Oberbefehlshaber der britischen Streitkräfte in Amerika. 1770 wurde er Generalleutnant. Im Jahre 1774 wurde er zum Kriegsrechtsgouverneur von Massachusetts ernannt und ersetzte damit den zivilen Gouverneur Thomas Hutchinson. In dieser Funktion wurde er mit der Durchsetzung des Bostoner Hafengesetzes betraut. Die Schwierigkeiten bei der Durchführung seiner Aufgaben in dieser Zeit gravierender Unruhe kulminierten 1775, und die Vorfälle am 19. April in der Schlacht von Lexington initiierten den Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg. Nach der Schlacht von Bunker Hill wurde Gage von William Howe abgelöst, und er kehrte nach England zurück. Er wurde 1782 zum General befördert und starb 1787.

In dem von Robert Stevenson inszenierten Walt Disney-Film Johnny Tremain (1957) nach dem Roman von Esther Forbes wird Thomas Gage von Ralph Clanton verkörpert.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Thomas Gage (General) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien