Tiene (Radegast)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tiene
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

BW

Daten
Gewässerkennzahl DE: 962844
Lage Deutschland, Mecklenburg-Vorpommern, Landkreis Nordwestmecklenburg
Flusssystem Trave
Abfluss über Radegast → Stepenitz → Trave → Ostsee
Quelle Wedendorfer See
53° 46′ 8″ N, 11° 6′ 24″ O53.7689711.1067133.1
Quellhöhe 33,1 m ü. NHN[1]
Mündung nördlich von Rehna in die Radegast53.7918611.0516718Koordinaten: 53° 47′ 31″ N, 11° 3′ 6″ O
53° 47′ 31″ N, 11° 3′ 6″ O53.7918611.0516718
Mündungshöhe ca. 18 mVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Höhenunterschied ca. 15,1 m

Vorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt

Die Tiene ist ein rechter Nebenfluss der Radegast im Nordwesten Mecklenburg-Vorpommerns.

Das Fließgewässer entspringt am Westufer des Wedendorfer Sees, der unter anderem von der Kellerbäk gespeist wird. In zunächst westlicher Fließrichtung durchläuft der Bach ein Erosionstal mit Steilhängen und in Köchelstorfer Mühle einen Mühlenteich. Das 1826 errichtete Gebäude der ehemaligen Wassermühle wird seit 1995 als Wohnhaus genutzt.[2] Der Flussabschnitt liegt im Landschaftsschutzgebiet Köchelstorfer Mühle einschließlich Wedendorfer See. Die Unterschutzstellung erfolgte bereits 1956 mit dem Zweck, die Mühle als damals beliebtes Ausflugsziel und den Wanderweg zum Wedendorfer Herrenhaus in landschaftlich reizvoller Lage zu erhalten.[3]

In jetzt nordwestlicher Fließrichtung verläuft die Tiene mäandrierend auf der Gemeindegrenze zwischen Wedendorfersee und Rehna. Ab Höhe des Rehnaer Ortsteils Brützkow ist der Bachlauf begradigt. Auf Wiesen führt das Gewässer östlich an Rehna vorbei und nimmt dabei mehrere Entwässerungsgräben auf. Bereits im Naturschutzgebiet Radegasttal mündet die Tiene 1,5 Kilometer nördlich des Rehnaer Stadtzentrums in die Radegast.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Karten des Geoportals MV
  2. Wassermühle Köchelstorf, zwillingswindmuehlen.de
  3. LSG "Köchelstorfer Mühle einschließlich Wedendorfer See", nordwestmecklenburg.de