Tredozio

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tredozio
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Tredozio (Italien)
Tredozio
Staat: Italien
Region: Emilia-Romagna
Provinz: Forlì-Cesena (FC)
Lokale Bezeichnung: Terdozî
Koordinaten: 44° 5′ N, 11° 45′ O44.08333333333311.75334Koordinaten: 44° 5′ 0″ N, 11° 45′ 0″ O
Höhe: 334 m s.l.m.
Fläche: 62,4 km²
Einwohner: 1.260 (31. Dez. 2012)[1]
Bevölkerungsdichte: 20 Einw./km²
Postleitzahl: 47019
Vorwahl: 0546
ISTAT-Nummer: 040049
Volksbezeichnung: Tredoziesi
Schutzpatron: Hilarius von Galeata (15. Mai)
Website: Tredozio

Tredozio ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 1260 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012) in der Provinz Forlì-Cesena in der Emilia-Romagna. Die Gemeinde liegt etwa 28,5 Kilometer südwestlich von Forlì und etwa 40 Kilometer westsüdwestlich von Cesena im Valle del Tramazzo und grenzt unmittelbar an die Provinz Florenz (Toskana). Tredozio liegt im Parco nazionale delle Foreste Casentinesi, Monte Falterona e Campigna.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Errichtung des Klosters von Tredozio ist in das Jahr 1060 zu datieren.

Gemeindepartnerschaft[Bearbeiten]

Tredozio unterhält Partnerschaften mit der italienischen Gemeinde Arcevia in der Provinz Ancona und mit der hessischen Gemeinde Hofbieber (Deutschland).

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Tredozio – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2012.