Ujjain

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ujjain
Ujjain (Indien)
Red pog.svg
Staat: Indien
Bundesstaat: Madhya Pradesh
Distrikt: Ujjain
Lage: 23° 11′ N, 75° 47′ O23.18277777777875.777222222222Koordinaten: 23° 11′ N, 75° 47′ O
Einwohner: 515.215 (2011)[1]

d1

Ujjain ist eine Stadt im indischen Bundesstaat Madhya Pradesh. Sie liegt im Distrikt Ujjain und hat etwa 515.000 Einwohner (Volkszählung 2011). Sie gehört zu den sieben „heiligen Städten“ Indiens.

Ujjain liegt 55 Kilometer nördlich von Indore an den Ufern des Flusses Shipra, im Bundesstaat Madhya Pradesh. Wie in Haridwar, Nashik und Prayag (Allahabad) findet hier alle zwölf Jahre Indiens größte religiöse Versammlung statt: die Kumbh Mela.

Geschichte[Bearbeiten]

Vedha Shala

Ausgrabungen nördlich von Ujjain förderten Spuren menschlicher Besiedlung aus dem 8. Jahrhundert v. Chr. zu Tage.

Die antike Stadt war eine wichtige regionale Hauptstadt der Maurya. Das damalige Avantika lag an der Haupthandelsroute von Nordindien nach Mesopotamien und Ägypten. Der hinduistischen Mythologie zufolge änderte Shiva einst diesen Namen in Ujjaiyini, "der mit Stolz erobert", um seinen Sieg über den Dämonenkönig Tripuri herauszustellen.

Später herrschten die Sultane von Mandu, die Moguln und Raja Jai Singh II. aus Jaipur, der hier eines seiner 5 Observatorien Jantar Mantar errichtete - Ujjain liegt auf dem hinduistischen Nullmeridian.

Bahnhofsgebäude in Ujjain

Im 18. Jh. setzte Ujjains Niedergang ein. Heute konzentriert sich der Hauptteil der industriellen Aktivitäten der Region auf das nahe Indore. Ujjains ca. 515 000 Einwohner verdienen ihren Lebensunterhalt auf traditionellere Art.

Bedeutende Bauwerke sind der Mahakaleshwar, ein Jyotirlinga (einer der 12 heiligsten Shiva-Tempel), und Harsiddhi Mandir (=Tempel), der Gopal Mandir und die Sonnenuhr Vedha Shala im oben erwähnten Observatorium Jantar Mantar..

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Ujjain – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Census of India 2011: Provisional Population Totals. Cities having population 1 lakh and above. (PDF; 154 kB)