Bezirk Werdenberg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Werdenberg (Bezirk))
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bezirk Werdenberg
Staat: Schweiz
Kanton: St. Gallen
Region-ISO: CH-SG
BFS-Nummer: 1713
Karte des ehemaligen Bezirks Werdenberg
Karte Gemeinden des Bezirks Werdenberg 2002.png
Die ehemaligen Bezirke des Kantons St. Gallen
Karte Kanton St.Gallen Bezirke 2002.png

Der Bezirk Werdenberg war von 1831 bis 2002 eine Verwaltungseinheit des Kantons St. Gallen in der Schweiz. Der Bezirk mit Hauptort Buchs SG umfasste sechs politische Gemeinden.

Die Gemeinden des ehemaligen Bezirks Werdenberg[Bearbeiten]

Wappen Name der Gemeinde Fläche
in km²
Buchs Buchs 15.95
Gams Gams 22.28
Grabs Grabs 54.64
Sennwald Sennwald 41.53
Sevelen Sevelen 30.34
Wartau Wartau 41.74
Total (6) 206.48

Das Bundesamt für Statistik führte den Bezirk unter der BFS-Nr.: 1713.

Bezirksammänner[Bearbeiten]

Folgende vierzehn Bezirksammänner haben im ehemaligen Bezirksamt Werdenberg, das bis zum Jahre 2000 bestand, das Amt versehen:

1831–1841: Niklaus Schlegel. 1842–1858: Christian Rohrer. 1859–1861: Rudolf Hilty. 1862–1868: Johann Jakob Schwendener. 1869–1887: Walther Senn. 1888–1893: Gallus Schwendener. 1894–1902: Johann Schwendener. 1903–1923: Adrian Eggenberger. 1924–1942: Dr. Leo Senn. 1942–1944: Jakob Vetsch. 1944–1954: Christian Eggenberger. 1954–1969: Florian Vetsch. 1970–1988: Jakob Schumacher. 1988-2000: Christian Engler.


Siehe auch: Werdenberg (Ort), Wahlkreis Werdenberg, Ehemalige Bezirke des Kantons St. Gallen, Grafschaft Werdenberg