World Baseball Classic 2013

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
World Baseball Classic 2013
Worldbaseballclassic2013.jpg
Turnierdetails
Gastgeber Chinese TaipeiChinese Taipei Chinese Taipei
JapanJapan Japan
Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Zeitraum 2.–19. März 2013
Teilnehmer 16
Titelverteidiger   JapanJapan Japan (2×)
Endergebnis
Gold
Sieger
Dominikanische RepublikDominikanische Republik Dominikanische Republik (1. Titel)
Silber
Zweiter
Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico
Bronze
Dritter
JapanJapan Japan
Vierter NiederlandeNiederlande Niederlande
Statistiken
Spiele   39 insgesamt
39 bisher absolviert
MVP Robinson Canó
Zuschauer 781.429  (Ø: 20.037 pro Spiel)

Teilnehmer und Turniermodus[Bearbeiten]

Das Gesamtteilnehmerfeld wurde von 16 auf 28 Nationen erweitert. Basierend auf ihren Platzierung bei den World Baseball Classic 2009 sind 12 Länder direkt für die Endrunde qualifiziert. Das sind Australien, China, die Dominikanische Republik, Italien, Japan, Kuba, Mexiko, Niederlande, Puerto Rico, Südkorea, USA und Venezuela.

Die 4 Länder Kanada, Panama, Südafrika und Taiwan, die schon beim World Baseball Classic 2009 mitspielten, dort jedoch kein Spiel gewannen, und weitere 12 Nationen bestreiten erstmals eine Qualifikation, den World Baseball Classic Qualifier. Aus Europa sind das Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Spanien und Tschechien. Weitere nichteuropäische Teilnehmer der Qualifiers sind Brasilien, Israel, Kolumbien, Neuseeland, Nicaragua, die Philippinen und Thailand. Die 4 Sieger der Qualifikationsturniere komplettieren das 16 Länder umfassende Teilnehmerfeld der Endrunde des WBC 2013 im März.[1][2]

Für den World Baseball Classic 2013 wurde folgender Spielmodus vereinbart:

  • In Runde 1 spielen 16 Teams in vier Gruppen (A bis D) im Round-Robin-System, das heißt Jeder gegen Jeden, keine Serien, nur ein Spiel.
  • In Runde 2 spielen die beiden Ersten jeder Gruppe in zwei Gruppen (A-B, C-D) im Double-Elimination-Modus
  • Die besten zwei Mannschaften beider Gruppen spielen gegeneinander das Halbfinale (Erster gegen Zweiter) und das Finale aus
Verband qualifiziert durch qualifizierte Team(s)
BCO (Ozeanien) World Baseball Classic 2009 AustralienAustralien Australien
BFA (Asien) World Baseball Classic 2009 China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China
JapanJapan Japan
Korea SudSüdkorea Südkorea
Qualifier 4 Chinese TaipeiChinese Taipei Chinese Taipei
CEB (Europa) World Baseball Classic 2009 ItalienItalien Italien
NiederlandeNiederlande Niederlande
Qualifier 1 SpanienSpanien Spanien
COPABE (Amerika) World Baseball Classic 2009 KubaKuba Kuba
Dominikanische RepublikDominikanische Republik Dominikanische Republik
MexikoMexiko Mexiko
Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
VenezuelaVenezuela Venezuela
Qualifier 2
Qualifier 3
KanadaKanada Kanada
BrasilienBrasilien Brasilien

Austragungsorte[Bearbeiten]

Der World Baseball Classic 2013 wird in acht Stadien ausgetragen:[3]

Gruppe A – Fukuoka Gruppe B – Taichung Gruppe C – San Juan Gruppe D – Phoenix
Fukuoka Dome Taichung Intercontinental
Baseball Stadium
Hiram Bithorn Stadium Chase Field
Kapazität: 38.561 Kapazität: 19.000 Kapazität: 18.000 Kapazität: 48.633
Fukuoka Dome Taichung Intercontinental Baseball Stadium Hiram Bithorn Stadium Chase Field
Gruppe D – Scottsdale Gruppe 1 – Tokyo Gruppe 2 – Miami Finale – San Francisco
Salt River Fields Tokyo Dome Marlins Park AT&T Park
Kapazität: 11.000 Kapazität: 42.000 Kapazität: 36.742 Kapazität: 41.915
Salt River Fields at Talking Stick Tokyo Dome Marlins Park AT&T Park

Ergebnisse[Bearbeiten]

Runde 1[Bearbeiten]

Die erste Runde findet zwischen dem 2. und 10. März 2013 statt. Die vier Gruppen setzen sich folgendermaßen zusammen:

Gruppe A Gruppe B Gruppe C Gruppe D
JapanJapan Japan Korea SudSüdkorea Südkorea VenezuelaVenezuela Venezuela Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China NiederlandeNiederlande Niederlande Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico MexikoMexiko Mexiko
KubaKuba Kuba AustralienAustralien Australien Dominikanische RepublikDominikanische Republik Dominikanische Republik ItalienItalien Italien
BrasilienBrasilien Brasilien Chinese TaipeiChinese Taipei Chinese Taipei SpanienSpanien Spanien KanadaKanada Kanada

Gruppe A[Bearbeiten]

Pl Team W L Tiebreaker
1 KubaKuba Kuba 3 0
2 JapanJapan Japan 2 1
3 China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 1 2
4 BrasilienBrasilien Brasilien 0 3
Legende
Für Runde 2 und den World Baseball Classic 2017 qualifiziert
Ausgeschieden, jedoch für den World Baseball Classic 2017 qualifiziert
Ausgeschieden
Datum Team 1 Score Team 2 Inning Zeit Zuschauer Boxscore
2. März 2013 JapanJapan Japan 5–3 BrasilienBrasilien Brasilien   3:20 28.181 Boxscore
3. März 2013 KubaKuba Kuba 5–2 BrasilienBrasilien Brasilien   3:22 4.003 Boxscore
3. März 2013 China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 2–5 JapanJapan Japan   2:57 13.891 Boxscore
4. März 2013 China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 0–12 KubaKuba Kuba 7 2:38 3.123 Boxscore
5. März 2013 BrasilienBrasilien Brasilien 2–5 China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China   3:12 3.110 Boxscore
6. März 2013 JapanJapan Japan 3–6 KubaKuba Kuba   3:29 26,860 Boxscore

Gruppe B[Bearbeiten]

Pl Team W L Tiebreaker
1 Chinese TaipeiChinese Taipei Chinese Taipei 2 1 1–1, 10–6
2 NiederlandeNiederlande Niederlande 2 1 1–1, 8–8
3 Korea SudSüdkorea Südkorea 2 1 1–1, 3–7
4 AustralienAustralien Australien 0 3
Datum Team 1 Score Team 2 Inning Zeit Zuschauer Boxscore
2. März 2013 AustralienAustralien Australien 1–4 Chinese TaipeiChinese Taipei Chinese Taipei   2:53 20.035 Boxscore
2. März 2013 Korea SudSüdkorea Südkorea 0–5 NiederlandeNiederlande Niederlande   3:24 1.085 Boxscore
3. März 2013 NiederlandeNiederlande Niederlande 3–8 Chinese TaipeiChinese Taipei Chinese Taipei   3:09 20.035 Boxscore
4. März 2013 Korea SudSüdkorea Südkorea 6–0 AustralienAustralien Australien   3:31 1.481 Boxscore
5. März 2013 AustralienAustralien Australien 1–4 NiederlandeNiederlande Niederlande   2:50 1.113 Boxscore
5. März 2013 Chinese TaipeiChinese Taipei Chinese Taipei 2–3 Korea SudSüdkorea Südkorea   3:27 23.431 Boxscore

Gruppe C[Bearbeiten]

Pl Team W L Tiebreaker
1 Dominikanische RepublikDominikanische Republik Dominikanische Republik 3 0
2 Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico 2 1
3 VenezuelaVenezuela Venezuela 1 2
4 SpanienSpanien Spanien 0 3
Datum Team 1 Score Team 2 Inning Zeit Zuschauer Boxscore
7. März 2013 VenezuelaVenezuela Venezuela 3–9 Dominikanische RepublikDominikanische Republik Dominikanische Republik   3:55 15.069 Boxscore
8. März 2013 SpanienSpanien Spanien 0–3 Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico   3:05 14.974 Boxscore
9. März 2013 Dominikanische RepublikDominikanische Republik Dominikanische Republik 6–3 SpanienSpanien Spanien   3:47 13.412 Boxscore
9. März 2013 Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico 6–3 VenezuelaVenezuela Venezuela   3:35 18,741 Boxscore
10. März 2013 SpanienSpanien Spanien 6–11 VenezuelaVenezuela Venezuela   3:59 13.290 Boxscore
10. März 2013 Dominikanische RepublikDominikanische Republik Dominikanische Republik 4–2 Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico   3:41 19.413 Boxscore

Gruppe D[Bearbeiten]

Pl Team W L Tiebreaker
1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 2 1 1–0
2 ItalienItalien Italien 2 1 0–1
3 KanadaKanada Kanada 1 2 1–0
4 MexikoMexiko Mexiko 1 2 0–1
Datum Team 1 Score Team 2 Inning Zeit Zuschauer Boxscore
7. März 2013 ItalienItalien Italien 6–5 MexikoMexiko Mexiko   3:41 4.478 Boxscore
8. März 2013 KanadaKanada Kanada 4–14 ItalienItalien Italien 8 3:27 5.140 Boxscore
8. März 2013 MexikoMexiko Mexiko 5–2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten   3:29 44.256 Boxscore
9. März 2013 KanadaKanada Kanada 10–3 MexikoMexiko Mexiko   3:44 19.581 Boxscore
9. März 2013 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 6–2 ItalienItalien Italien   3:21 19.303 Boxscore
10. März 2013 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 9–4 KanadaKanada Kanada   3:18 22.425 Boxscore

Runde 2[Bearbeiten]

Die zweiten Phase wird zwischen dem 8. und 16. März 2013 im Doppeleliminations-Modus ausgetragen.

Gruppe 1[Bearbeiten]

  1. Runde Halbfinale Platzierungsspiel
                             
2B  NiederlandeNiederlande Niederlande 6   Siegerrunde
1A  KubaKuba Kuba 2  
  G1  NiederlandeNiederlande Niederlande 4  
  G2  JapanJapan Japan 16  
2A  JapanJapan Japan 4
1B  Chinese TaipeiChinese Taipei Chinese Taipei 3  
  G4  JapanJapan Japan 10 1G1
  G5  NiederlandeNiederlande Niederlande 6 2G1
V1  KubaKuba Kuba 14   Verliererrunde
V2  Chinese TaipeiChinese Taipei Chinese Taipei 0  
  G3  KubaKuba Kuba 6
  V4  NiederlandeNiederlande Niederlande 7  


Datum Team 1 Score Team 2 Inning Zeit Zuschauer Boxscore
8. März 2013 NiederlandeNiederlande Niederlande 6–2 KubaKuba Kuba   3:38 38.588 Boxscore
8. März 2013 JapanJapan Japan 4–3 Chinese TaipeiChinese Taipei Chinese Taipei 10 4:37 43.527 Boxscore
9. März 2013 KubaKuba Kuba 14–0 Chinese TaipeiChinese Taipei Chinese Taipei 7 2:43 12.884 Boxscore
10. März 2013 NiederlandeNiederlande Niederlande 4–16 JapanJapan Japan 7 2:53 37.745 Boxscore
11. März 2013 KubaKuba Kuba 6–7 NiederlandeNiederlande Niederlande   3:52 7.613 Boxscore
12. März 2013 NiederlandeNiederlande Niederlande 6–10 JapanJapan Japan   3:30 30.301 Boxscore

Gruppe 2[Bearbeiten]

  1. Runde Halbfinale Platzierungsspiel
                             
2D  ItalienItalien Italien 4   Siegerrunde
1C  Dominikanische RepublikDominikanische Republik Dominikanische Republik 5  
  G1  Dominikanische RepublikDominikanische Republik Dominikanische Republik 3  
  G2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1  
2C  Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico 1
1D  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 7  
  G4  Dominikanische RepublikDominikanische Republik Dominikanische Republik 2 1G2
  G5  Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico 0 2G2
V1  ItalienItalien Italien 3   Verliererrunde
V2  Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico 4  
  G3  Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico 4
  V4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 3  


Datum Team 1 Score Team 2 Inning Zeit Zuschauer Boxscore
12. März 2013 ItalienItalien Italien 4–5 Dominikanische RepublikDominikanische Republik Dominikanische Republik   3:17 14.482 Boxscore
12. März 2013 Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico 1–7 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten   3:22 32.872 Boxscore
13. März 2013 ItalienItalien Italien 3–4 Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico   3:46 25.787 Boxscore
14. März 2013 Dominikanische RepublikDominikanische Republik Dominikanische Republik 3–1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten   3:17 34.366 Boxscore
15. März 2013 Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico 4–3 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten   3:24 19.762 Boxscore
16. März 2013 Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico 0–2 Dominikanische RepublikDominikanische Republik Dominikanische Republik   2:58 25.846 Boxscore

Finalrunde[Bearbeiten]

Die Finalrunde wird im AT&T Park in San Francisco vom 17. bis 19. März 2013 ausgespielt.

  Halbfinale Finale
                 
2G2  Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico 3  
1G1  JapanJapan Japan 1  
  HF1  Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico 0
  HF2  Dominikanische RepublikDominikanische Republik Dominikanische Republik 3
2G1  NiederlandeNiederlande Niederlande 1
1G2  Dominikanische RepublikDominikanische Republik Dominikanische Republik 4  


Halbfinale[Bearbeiten]

Datum Team 1 Score Team 2 Inning Zeit Zuschauer Boxscore
17. März 2013 Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico 3–1 JapanJapan Japan   3:27 33.683 Boxscore
18. März 2013 NiederlandeNiederlande Niederlande 1–4 Dominikanische RepublikDominikanische Republik Dominikanische Republik   3:09 27.527 Boxscore

Finale[Bearbeiten]

Datum Team 1 Score Team 2 Inning Zeit Zuschauer Boxscore
19. März 2013 Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico 0–3 Dominikanische RepublikDominikanische Republik Dominikanische Republik   3:06 35.703 Boxscore

Endergebnis[Bearbeiten]

Pl Team W L Tiebreaker
1 Dominikanische RepublikDominikanische Republik Dominikanische Republik 8 0
Finalist
2 Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico 5 4
Halbfinale
3 JapanJapan Japan 5 2
4 NiederlandeNiederlande Niederlande 4 4
2. Runde
5 KubaKuba Kuba 4 2
6 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 3 3
7 ItalienItalien Italien 2 3 0.103 TQB
8 Chinese TaipeiChinese Taipei Chinese Taipei 2 3 −0.190 TQB
1. Runde
9 Korea SudSüdkorea Südkorea 2 1
10 VenezuelaVenezuela Venezuela 1 2 −0.154 TQB
11 MexikoMexiko Mexiko 1 2 −0.185 TQB
12 KanadaKanada Kanada 1 2 −0.308 TQB
13 China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 1 2 −0.534 TQB
14 BrasilienBrasilien Brasilien 0 3 −0.318 TQB
15 SpanienSpanien Spanien 0 3 −0.467 TQB
16 AustralienAustralien Australien 0 3 −0.486 TQB

Erklärung
TQB = Team's Quality Balance im direkten Vergleich (TQB = (Runs scored/Innings gespielt) – (Runs earned/Innings gespielt))[4]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. World Baseball Classic expands to 28 teams. MLB.com, abgerufen am 20. Oktober 2012 (englisch).
  2. 2013 World Baseball Classic Field expands to 28 Teams. IBAF.org, abgerufen am 20. Oktober 2012 (englisch).
  3. Pools and venues. WorldBaseballClassic.com, abgerufen am 25. Oktober 2012 (englisch).
  4. World Baseball Classic Tournament Rules and Regulations. World Baseball Classic, Inc., abgerufen am 20. März 2013 (englisch).

Weblinks[Bearbeiten]