Yasmin Warsame

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Yasmin Abshir Warsame (* 5. Mai 1976 in Mogadischu, Somalia) ist ein kanadisches Supermodel.

Leben[Bearbeiten]

Im Alter von fünfzehn zog sie nach Toronto, wo sie an der Universität Seneca College Psychologie und Sozialwissenschaften studierte. Warsame begann ihre Modelkarriere im Jahre 2000, als sie, im fünften Monat mit ihrem Sohn schwanger, für ein Fotoshooting gebucht wurde, das für den Katalog von Sears bestimmt war. Zu dem Zeitpunkt arbeitete sie bereits zwei Jahre als Fotomodell, aber ihr Aussehen war für den kanadischen Markt als zu sehr Haute Couture aufgenommen worden. Im Jahre 2002 ging sie nach Paris, wo sie von Steven Meisel für die italienische Ausgabe von Vogue photographiert wurde.

Sie steht bei NEXT Model Management und IMG Models unter Vertrag. Fotos mit ihr erschienen in Elle, Vogue Italia und Amica und sie lief in zahlreichen Modeschauen, unter anderem für Giorgio Armani, Christian Dior, Fendi, Jean-Paul Gaultier, Gucci, Kenzō Takada, Karl Lagerfeld und Valentino. Sie war Star in hochdotierten Anzeigenkampganen von Valentino, H & M, Dolce & Gabbana, Escada, Hermes, Shiseido und Chanel.

Zudem war Warsame jüngst Jurymitglied in der zweiten Staffel von Canada's Next Top Model.

Weblinks[Bearbeiten]