Youghiogheny River

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Youghiogheny River
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
Ohiopyle Falls des Youghiogheny River

Ohiopyle Falls des Youghiogheny River

Daten
Gewässerkennzahl US595217
Lage Pennsylvania, Maryland, West Virginia (USA)
Flusssystem Mississippi River
Abfluss über Monongahela River → Ohio River → Mississippi River → Golf von Mexiko
Quelle im Preston County (West Virginia)
39° 14′ 43″ N, 79° 29′ 19″ W39.245277777778-79.488611111111762.5
Quellhöhe 762,5 mVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Mündung in den Monongahela River bei McKeesport40.354166666667-79.870277777778221Koordinaten: 40° 21′ 15″ N, 79° 52′ 13″ W
40° 21′ 15″ N, 79° 52′ 13″ W40.354166666667-79.870277777778221
Mündungshöhe 221 m[1]
Höhenunterschied 541,5 m
Länge 196 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Einzugsgebiet 4440 km²Vorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
AbflussVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen MQ
99 m³/s
Rechte Nebenflüsse Casselman River
Durchflossene Stauseen Youghiogheny River Lake
Kleinstädte McKeesport, Connellsville
Karte des Einzugsgebietes des Monongahela River, der Fluss ist hervorgehoben.

Karte des Einzugsgebietes des Monongahela River, der Fluss ist hervorgehoben.

Teile des Flusses werden intensiv für Wildwassersport genutzt

Teile des Flusses werden intensiv für Wildwassersport genutzt

Der Youghiogheny River (Aussprache: [ˌjɑ.kəˈgeɪ.ni]) ist ein 196 km[2] langer rechter Nebenfluss des Monongahela River in den US-Bundesstaaten West Virginia, Maryland und Pennsylvania.

Er entwässert die Westseite der Allegheny Mountains und führt als Vorfluter Wasser von Rinnsalen und Bächen im äußersten Westen Marylands dem Einzugsgebiet des Mississippi River zu, zu dem er über den Monongahela River und den Ohio River gehört. Die Fläche seines Einzugsgebietes beträgt 4440 km².

Geographie[Bearbeiten]

Der Youghiogheny River entspringt im Norden West Virginias im Preston County, südöstlich des County Seats Kingwood und nahe der Backbone Mountain. Das Quellgebiet des Flusses befindet sich in nur 16 km Entfernung zum Quellgebiet der North Branch des Potomac River. Der Fluss fließt zunächst in nord-nordöstlicher Richtung ins Garrett County in Maryland, wo er in ungefähr 5 km parallel zur Staatsgrenze nach West Virginia verläuft. Auf diesem Abschnitt fließt er an Oakland vorbei.

Zwischen dem Fayette und dem Somerset County gelangt er über die Staatsgrenze nach Pennsylvania. Er setzte nach Weg nach Nordosten durch einen Durchbruch bei Chestnut Ridge fort und passiert dann Connellsville. Er mündet von Südosten her kommend in McKeesport, südöstlich von Pittsburgh in den Monongahela River.

Flussaufwärts von Confluence, etwa 10 km nördlich der Grenze zwischen Maryland und Pennsylvania, liegt der Stausee Youghiogheny River Lake. Er wird in Pennsylvania durch den 56 m hohen Damm Youghiogheny Dam gestaut. Der See wurde 1944 hauptsächlich zur Flutkontrolle gebaut.

Das von Frank Lloyd Wright entworfene Fallingwater liegt im Tal des Flusses südöstlich von Connellsville.

Geschichte[Bearbeiten]

Während der Kolonialzeit und in der Anfangszeit der Vereinigten Staaten war das Flusstal für die Siedler und Soldaten ein wichtiger Zugangsweg über die Berge hinweg von Virginia ins Ohiogebiet des westlichen Pennsylvania. Im Jahre 1754 folgte ein Milizoffizier der britischen Kolonie Virginia mit dem Namen George Washington dem Fluss, um einen Wasserweg zum damals in französischem Besitz stehenden Fort Duquesne zu erkunden.

Ein frühere Fort bei Somerset wurde überflutet, nachdem der Youghiogheny Dam gebaut worden war. Perryopolis im Norden des Fayette Countys ist die Stelle, wo sich die George Washington Grist Mill befindet. Der Youghiogheny River Trail folgt dem Fluss im Südwesten Pennsylvanias südöstlich von Connellsville.

Abflussmenge[Bearbeiten]

Der United States Geological Survey betreibt in Sutersville einen Pegel und die durchschnittliche jährliche Abflussmenge des Flusses beträgt dort 99 m³/s.[3][4] Da sich Sutersville einige Kilometer oberhalb der Mündung befindet, ist die tatsächliche Wassermenge, die der Fluss dem Monongahela River zuführt, etwas höher.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Youghiogheny River – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Youghiogheny River im Geographic Names Information System des United States Geological Survey
  2. Youghiogheny River im Geographic Names Information System des United States Geological Survey
  3. United States Geological Survey (USGS); USGS 03083500 Youghiogheny River at Sutersville, PA. Abgerufen am 1. Oktober 2007.
  4. USGS, Table of average annual daily discharges for Youghiogheny River at Sutersville, PA, abgerufen am 1. Oktober 2007.