Zack Ward

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zack Ward

Zack Ward (* 31. August 1970 in Toronto, Ontario) ist ein kanadischer Schauspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Er ist bekannt geworden durch seine Rolle als Dave Scovil in der Fernsehserie Titus und als Schläger Scut Farkus in dem Film A Christmas Story – Fröhliche Weihnachten. Er hatte außerdem viele kleinere Rollen in vielen Filmen wie Anne of Green Gables: The Continuing Story und hatte Gastrollen in den Serien Lost, CSI, Navy CIS und Crossing Jordan – Pathologin mit Profil. Einen Kurzauftritt hatte er als Rock'n'Roll-Legende Red Dog in Cameron Crowes Almost Famous – Fast berühmt. Ward war auch in den Horrorfilmen Resident Evil: Apocalypse, The Club, Hollywood Kills und Freddy vs. Jason und im Film BloodRayne II: Deliverance zu sehen. Mit den Filmen Postal, Trade – Willkommen in Amerika und Transformers gelang ihm der Durchbruch.

In Deutschland war er auch im TV-Werbespot von McDonalds für den Burger „M“ zu sehen.

Privates[Bearbeiten]

Zack Ward ist der Sohn von Pam Hyatt und der Bruder von Carson Forster.

Filmografie[Bearbeiten]

Filme[Bearbeiten]

  • 1983: A Christmas Story
  • 1985: Ein zauberhaftes Mädchen (Anne of Green Gables) (TV)
  • 1987: Taking Care of Terrific (TV)
  • 1987: Anne of Green Gables: The Sequel (TV)
  • 1993: Just for Fun
  • 1993: Spenser: Ceremony (TV)
  • 1994: The Club
  • 1994: Harvest for the Heart (TV)
  • 1995: Star Hunter
  • 1996: The Size of Watermelons
  • 1996: Ed
  • 1997: Der Sentinel (S03 E11)
  • 1997: Lancelot: Guardian of Time
  • 1997: Wild America
  • 1998: Blade Squad (TV)
  • 1999: The Fair
  • 1999: The Order – Kameradschaft des Terrors (Brotherhood of Murder) (TV)
  • 1999: Atomic Train (TV)
  • 1999: Y2K (TV)
  • 2000: Anne of Green Gables: The Continuing Story (TV)
  • 2000: Civility
  • 2000: Almost Famous
  • 2001: Chasing Destiny (TV)
  • 2001: Completely Totally Utterly
  • 2003: The Pink House
  • 2003: Chasing Alice (TV)
  • 2003: Ghost Dog: A Detective Tail (TV)
  • 2003: Monte Walsh (TV)
  • 2003: Freddy vs. Jason
  • 2003: April's Shower (2003)
  • 2004: A Night at Sophie's
  • 2004: L.A. Twister
  • 2004: Resident Evil: Apocalypse
  • 2005: Aurora Borealis
  • 2006: Hollywood Kills
  • 2006: Pennies
  • 2007: Trade
  • 2007: Moving McAllister
  • 2007: Transformers
  • 2007: Postal
  • 2007: BloodRayne II: Deliverance
  • 2007: Trade – Willkommen in Amerika
  • 2008: Kissing Cousins
  • 2008: Dead and Gone
  • 2008: Alone in the Dark II
  • 2008: Battle Planet
  • 2008: Repo
  • 2009: The Devil’s Tomb - Welcome to Hell
  • 2011: In My Pocket
  • 2014: Blood Lake: Killerfische greifen an

Fernsehserien[Bearbeiten]

Drehbuchautor[Bearbeiten]

  • 2007: Everyday Joe

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Zack Ward – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien