Zentralstadion (Jekaterinburg)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zentralstadion Jekaterinburg
Innenraum-Panorama 2012
Innenraum-Panorama 2012
Daten
Ort RusslandRussland Jekaterinburg, Russland
Koordinaten 56° 49′ 57″ N, 60° 34′ 25″ O56.832560.573611111111Koordinaten: 56° 49′ 57″ N, 60° 34′ 25″ O
Eröffnung 1957
Renovierungen 2011
Oberfläche Naturrasen
Kapazität 27.000 Plätze
Spielfläche 105 × 68 m
Verein(e)
Veranstaltungen

Das Zentralstadion (russisch Центральный стадион) ist ein Fußballstadion in der russischen Stadt Jekaterinburg. Es bietet zurzeit Platz für 27.000 Zuschauer und wird von dem Verein Ural Swerdlowsk Oblast als Heimstätte genutzt. Jekaterinburg dient zudem als Spielort bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland.

Geschichte[Bearbeiten]

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen wichtige Informationen.

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Das Stadion wurde 1957 eröffnet und diente als Austragungsort für vier Winterspartakiaden der UdSSR, die Eisschnelllauf-Weltmeisterschaft der Frauen 1959 und andere Veranstaltungen. Seit 2006 wurde das Stadion rekonstruiert. Die feierliche Neueröffnung nach dem Umbau fand am 19. August 2011 statt.

Weblinks[Bearbeiten]