Överkalix (Gemeinde)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gemeinde Överkalix
Wappen der Gemeinde Överkalix Lage der Gemeinde Överkalix
Wappen Lage in Norrbottens län
Staat: Schweden
Provinz (län): Norrbottens län
Historische Provinzen (landskap): Lappland
Norrbotten
Hauptort: Överkalix
SCB-Code: 2513
Einwohner: 3409 (31. März 2016)[1]
Fläche: 2919,5 km² (1. Januar 2016)[2]
Bevölkerungsdichte: 1,2 Einwohner/km²
Website: www.overkalix.se
Liste der Gemeinden in Schweden

Koordinaten: 66° 20′ N, 22° 50′ O

Zwischen den Ortschaften Yttre Lansjärv und Naisjärv in der Gemeinde Överkalix passiert die Europastraße 10 den Polarkreis

Överkalix ist eine Gemeinde (schwedisch kommun) in der nordschwedischen Provinz Norrbottens län, in den historischen Provinzen Lappland und Norrbotten. Der Hauptort der Gemeinde ist Överkalix.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde Överkalix liegt im Vorland des Skandinavischen Gebirges und erstreckt sich etwa 80 Kilometer entlang des Flusses Kalixälven sowie seiner Zuflüsse Ängesån und Tvärån-Lansån-Skrövån. Die Höhen zu beiden Seiten der Flusstäler sind mit Nadelwäldern bedeckt und enthalten langgestreckte Feuchtgebiete. Durch die Gemeinde führt die Europastraße 10.

Zur Gemeinde gehören die drei Tätorter Överkalix, Svartbyn und Tallvik sowie die fünf Småorter Alsån, Gyljen, Hedensbyn, Nybyn und Vännäsberget (Stand 2015).

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der traditionelle Wirtschaftszweig der Gemeinde ist die Forstwirtschaft mit Unternehmen wie AssiDomän und SCA Skog AB. Der Tourismus hat in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Överkalix – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Folkmängd i riket, län och kommuner beim Statistiska centralbyrån
  2. Kommunarealer den 1 januari 2016 beim Statistiska centralbyrån (einschließlich aller Binnengewässer)