Łukasz Cyborowski

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Łukasz Cyborowski (2010)
Łukasz Cyborowski, 2010
Verband PolenPolen Polen
Geboren 21. Juni 1980
Legnica
Titel Internationaler Meister (1997)
Großmeister (2003)
Aktuelle Elo‑Zahl 2517 (November 2017)
Beste Elo‑Zahl 2580 (Januar 2007)
Karteikarte bei der FIDE (englisch)

Łukasz Cyborowski (* 21. Juni 1980 in Legnica) ist ein polnischer Schachmeister.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cyborowski siegte oder belegte vordere Plätze in mehreren Turnieren: 3. Platz beim Turnier in Legnica (1996), 3. Platz bei der 58. polnischen Meisterschaft in Warschau (2001), 1.-2. Platz beim Open in Chojnice (2005), 1. Platz beim Turnier in Legnica (2005), 1. Platz beim Open in Chojnice (2006), 2. Platz beim Turnier in Myślibórz (2000) und 2.-3. Platz beim Open in Lubawka.[1]

Seit 2003 trägt er den Großmeister-Titel.

Mannschaftsschach[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cyborowski nahm 2004 als zweiter Reservespieler der polnischen Mannschaft an der Schacholympiade teil.[2]

Vereine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der polnischen Mannschaftsmeisterschaft spielte Cyborowski 1995 bei KS Miedź Legnica, von 2002 bis 2005 bei SS Polfa Grodzisk Mazowiecki, mit dem er auch 2003 am European Club Cup teilnahm[3], von 2006 bis 2009 bei AZS UMCS Lublin, 2010 und 2011 bei LKS Pasjonat Dankowice sowie 2012 und 2016 bei LKS Wrzos Międzyborów. Beste Ergebnisse waren sechs zweite Plätze, in der Einzelwertung erreichte er viermal das beste Ergebnis an seinem Brett (2002, 2004 und 2006 am zweiten Brett, 2009 am fünften Brett).[4] In der deutschen Schachbundesliga spielt Cyborowski seit 2007 für die SG Trier, in der tschechischen Extraliga seit 2012 für TJ Zikurda Turnov.[5]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Łukasz Cyborowski – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. ChessBase Megabase 2010
  2. Łukasz Cyborowskis Ergebnisse bei Schacholympiaden auf olimpbase.org (englisch)
  3. Łukasz Cyborowskis Ergebnisse bei European Club Cups auf olimpbase.org (englisch)
  4. Łukasz Cyborowskis Ergebnisse bei polnischen Mannschaftsmeisterschaften auf olimpbase.org (englisch)
  5. Łukasz Cyborowskis Ergebnisse bei tschechischen Mannschaftsmeisterschaften auf olimpbase.org (englisch)