Železnice

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Železnice
Wappen von Železnice
Železnice (Tschechien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Tschechien
Region: Královéhradecký kraj
Bezirk: Jičín
Fläche: 1311 ha
Geographische Lage: 50° 28′ N, 15° 23′ OKoordinaten: 50° 28′ 23″ N, 15° 23′ 3″ O
Höhe: 321 m n.m.
Einwohner: 1.270 (1. Jan. 2017)[1]
Postleitzahl: 507 13
Struktur
Status: Stadt
Ortsteile: 7
Verwaltung
Bürgermeister: Olga Jakubcová (Stand: 2007)
Adresse: Náměstí Svobody 1
507 13 Železnice
Gemeindenummer: 573825
Website: www.zeleznice.net

Železnice (deutsch Eisenstadtel) ist eine Stadt in der Region Královéhradecký kraj in Tschechien mit 1.066 Einwohnern. Sie liegt fünf Kilometer nördlich der Stadt Jičín. In der Umgebung befinden sich große Moorgebiete.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1320 wurde der Ort erstmals urkundlich erwähnt. Seit dem 23. Januar 2007 besitzt er Stadtrechte.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Historisch interessantes, denkmalgeschütztes, empiristisches Stadtbild
  • Romanischer Kirchenturm
  • Barockkirche

Ortsgliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zur Stadt Železnice gehören die Ortsteile Březka (Bscheska), Cidlina (Zidlina), Doubravice (Doubrawitz), Pekloves (Peklowes), Těšín (Tieschin) und Zámezí (Sames).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Železnice – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Český statistický úřad – Die Einwohnerzahlen der tschechischen Gemeinden vom 1. Januar 2017 (PDF; 371 KiB)