20. Fallschirmjäger-Division (Wehrmacht)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die 20. Fallschirmjäger-Division war ein Großverband der Luftwaffe der deutschen Wehrmacht während des Zweiten Weltkrieges. Die Division wurde am 5. April 1945 in Berlin-Tempelhof aufgestellt. Die Aufstellung erfolgte durch Umbenennung der bereits am 31. Dezember 1944 in Berlin-Tempelhof aufgestellten Fallschirm-Jäger-Ausbildungs- und Ersatz-Division. Die Aufstellung der Einheit wurde nicht mehr abgeschlossen. Die bereits gebildeten Teileinheiten der Division wurde in der Schlacht um Berlin eingesetzt und hier zerschlagen.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]