411

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 4. Jahrhundert | 5. Jahrhundert | 6. Jahrhundert |
| 380er | 390er | 400er | 410er | 420er | 430er | 440er |
◄◄ | | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | | ►►

Staatsoberhäupter

411
Siliqua des Jovinus
Jovinus wird am Rhein zum Römischen Kaiser ausgerufen.
411 in anderen Kalendern
Äthiopischer Kalender 403/404
Buddhistische Zeitrechnung 954/955 (südlicher Buddhismus); 953/954 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 51. (52.) Zyklus

Jahr des Metall-Schweins 辛亥 (am Beginn des Jahres Metall-Hund 庚戌)

Jüdischer Kalender 4171/72 (3./4. September)
Koptischer Kalender 127/128
Römischer Kalender ab urbe condita MCLXIV (1164)

Ära Diokletians: 127/128 (Jahreswechsel November)

Seleukidische Ära Babylon: 721/722 (Jahreswechsel April)

Syrien: 722/723 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 449
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 467/468 (Jahreswechsel April)

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Europa[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siliqua des Konstantin III.
  • Gerontius besiegt die Truppen des Usurpators Konstantin III. bei Vienne, belagert diesen selbst in Arles, woraufhin der kaiserliche General Konstantius auftaucht, selbst die Belagerung fortsetzt und Konstantin III. nach dessen Aufgabe im August oder September enthaupten lässt; Gerontius, ursprünglich selbst Anhänger des Konstantin III., begeht auf der iberischen Halbinsel Selbstmord.
  • Mit Unterstützung von Franken, Burgunden und Alamannen wird Fl. Jovinus am Rhein zum Kaiser ausgerufen; auch Sarus, vormals Offizier in Diensten Stilichos, schließt sich ihm an. Britannien, von wo Konstantin III. die letzten Truppen abgezogen hatte, bleibt weiter ohne Schutz. In Tarragona hält sich zunächst noch der von Gerontius zum Augustus proklamierte Maximus gegen Honorius.

Asien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Religionsgespräch zwischen Augustinus und den Donatisten, deren Einfluss in Afrika zurückgedrängt werden kann.
Pelagius

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: 411 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien