895

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 8. Jahrhundert | 9. Jahrhundert | 10. Jahrhundert |
| 860er | 870er | 880er | 890er | 900er | 910er | 920er |
◄◄ | | 891 | 892 | 893 | 894 | 895 | 896 | 897 | 898 | 899 | | ►►

Staatsoberhäupter

895
Rückzug der Bulgaren nach einem Angriff der Magyaren
Die mit Byzanz verbündeten Magyaren unter Árpád besiegen die Bulgaren unter Simeon I.
895 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 343/344 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 887/888
Bikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 951/952 (Jahreswechsel April)
Buddhistische Zeitrechnung 1438/39 (südlicher Buddhismus); 1437/38 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 59. (60.) Zyklus

Jahr des Holz-Hasen 乙卯 (am Beginn des Jahres Holz-Tiger 甲寅)

Dai-Kalender (Vietnam) 257/258 (Jahreswechsel April)
Iranischer Kalender 273/274
Islamischer Kalender 281/282 (1./2. März)
Jüdischer Kalender 4655/56 (22./23. September)
Koptischer Kalender 611/612
Malayalam-Kalender 70/71
Römischer Kalender ab urbe condita MDCXLVIII (1648)

Ära Diokletians: 611/612 (Jahreswechsel November)

Seleukidische Ära Babylon: 1205/06 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1206/07 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 933

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Europa[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ersturkundliche Erwähnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Dornbirn wird erstmals in einem Archivvermerk auf einer Schenkungsurkunde als Torrinpuirron erwähnt.
  • Die Gemeinde Morsbach im oberbergischen Land wird erstmals urkundlich erwähnt.

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: 895 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien